Weltgebetstag

Kirche Die Kirchengemeinde Dollbergen – Schwüblingsen lädt ganz herzlich am Freitag, 06. März 2015 um 18.00 Uhr zum Weltgebetstag in das Gemeindehaus in Dollbergen ein.
Wir werden bei einem gemütlichen Beisammensein mit vielen Bildern etwas über die Bahamas erfahren, singen, Gottesdienst feiern und landestypische Speisen probieren.
Alle sind herzlich willkommen, wir freuen uns auf Sie!
Text: Kirchengemeinde

Zeitreise in die Jugend

Kirche Ab 15:00 Uhr am Freitag, den 20. Februar feiert der Besuchsdienst der Kirchengemeinde mit Senioren ab 70 Jahren aus Dollbergen und Schwüblingsen im Gemeindehaus Dollbergen gemeinsamen Geburtstag. Die Feier, zu der bisher die 75-jährigen eingeladen waren, wird auf Senioren ab 70 Jahren ausgeweitet. Auch Begleitpersonen sind herzlich willkommen.
Neben Kaffee, Kuchen und Gesprächen sollen diesmal Erinnerungen geweckt und ausgetauscht werden. Dazu wird ein Blick auf die Vergangenheit der 1950ziger und 1960ziger Jahre gerichtet. weiterlesen »

Verlegung

Kirche Der Kirchenvorstand meldet, dass der Open-Air-Gottesdienst vor der Schwüblingser Kirche – aufgrund der anhaltend schlechten Wetterlage – auf dem Hof Fricke in Schwüblingsen in der Scheune an der Meierhofstraße stattfindet. weiterlesen »

Adventsmusik in Dollbergen

Kirche Am 7. Dezember findet um 17:00 Uhr in der Erlöserkirche die traditionelle Adventsmusik statt.
Bei vorweihnachtlichen Texten, gemeinsam gesungenen Liedern und Orgel-und Kammermusik wollen wir zur Ruhe kommen und uns auf den Advent besinnen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Text: Kirchengemeinde

Lebendiger Adventskalender 2014

Dollbergen bereitet sich auf Weihnachten vor. In der manchmal recht hektischen Adventszeit soll an einigen Abenden innegehalten werden, um besinnlich gemeinsam zu lesen, zu singen und miteinander zu reden. Kurz, der Lebendige Weihnachtskalender zieht wieder seine Kreise. Am gestrigen Abend trafen sich an die 20 Personen im Klaes Garten und trotzten tapfer der abendlichen Kälte mit Liedern.
Der nächste Treffpunkt ist am Mittwoch bei Familie Richter, Kornfeld 1 in der Siedlung im Heesters.
Weitere Gastgeber sind am Montag, den 8. Dezember: Familie Molle im Sanders-Thielen-Weg 6,
am Mittwoch, 10. Dezember die Siedlergemeinschaft in der Alten Dorfstraße 21,
am Montag, 15. Dezember das Blasorchester bei Antje und Ulli Hennecke, Alte Dorfstr. 8 und
die Kirchengemeinde beschließt am Mittwoch, den 17. Dezember die Kalender-Runde an der Erlöserkirche, Am Kapellenberg.
Jedes kurze Treffen beginnt etwa 18:30 Uhr und die Gastgeber, kenntlich an den Adventskranzsymbol mit Datum am Haus, halten für die Teilnehmer warme Getränke und Kekse bereit.

Lebendiger Adventskalender 2014

Kirche Die Tage sind lang, die Sonne strahlt vom Himmel und die dunkle Jahreszeit ist gefühlt noch ganz weit weg. Dennoch wird auch am Ende dieses Jahres die Adventszeit auf uns warten. Eine besinnliche aber auch freudige Zeit. Leider empfinden viele Menschen diese Zeit eher als stressig und überhaupt nicht vorweihnachtlich. Dagegen kann man etwas tun: man gönnt sich eine kleine Auszeit im Alltag.
Ein sehr schöner Brauch, der sich in unserer Gemeinde und in den beiden Dörfern Dollbergen und Schwüblingsen, etabliert hat, ist der lebendige Adventskalender. Dieser kann für eine solches „Innehalten“ sorgen. Eine Weile mit Menschen aus der Gemeinde zusammen finden, Lieder singen, Geschichten hören und bei Keksen und Punsch ins Gespräch kommen.
Die Treffen dauern etwa 30 Minuten. Die Gastgeber sorgen für Gebäck und Getränke und bereiten adventliche Texte und Musik vor. Die Kirchengemeinde stellt Becher und Liederhefte zur Verfügung.
Dafür wäre es schön, wenn sich wieder Gastgeber in den beiden Dörfern finden würden. Dies müssen nicht einzelne Familien sein, sondern auch Vereine, eine Siedlungsgemeinschaft, Geschäftsleute oder Institutionen könnten diese Begegnungen ausrichten. weiterlesen »

Die Fuhsetaufe an Pfingsten

Kirche Bei Sonnenschein und zu warmen Temperaturen waren ca. 250 Besucher zu diesem festlichen Gottesdienst gekommen, der von der Gitarrengruppe, unterstützt von Blockflöte und Klarinette, begleitet wurde.

Die Gottesdienstbesucher nahmen auf ca. 70 Bänken Platz. Der Altar war mit Ausblick auf die Fuhse festlich geschmückt. Das Thema des Gottesdienstes war die Arche Noah und der Bund Gottes mit den Menschen.
weiterlesen »