Außerordentliche Versammlung

TSV-Logo Der Vorstand des TSV-Dollbergen hat seine Mitglieder am 27. Oktober um 19:30 Uhr ins Sportheim zu einer Versammlung außer der Reihe eingeladen.

Es geht um eine Überdachung der Terrasse am Sportheim.
Der Plan wird vorgestellt und anschließend sollen die Vereinsmitglieder darüber abstimmen.

Letzter Besprechungspunkt auf der Tagesordnung ist unter Verschiedenes gelistet.
weiterlesen »

Termine absprechen

Event Vertreter der Dollberger Vereine, Parteien und Verbände treffen sich am Donnerstag, den 12. Oktober um 19:00 Uhr zur Abstimmung der Veranstaltungstermine für den Zeitraum von Oktober 2017 bis März 2019.

Termine bitte an den ASV-Dollbergen melden (Angela Hennig verwaltet die Termine), falls sie vom erstellten Plan des Vorjahres abweichen.
Meldungen zu Änderungen bei Adressen oder Telefonlisten bitte ebenfalls an Angela. Des weiteren bitte kurz absagen bei Nichterscheinen zur Absprache und bestenfalls einen Vertreter entsenden, damit Überschneidungen gleich vor Ort geklärt werden können.

Basar Herbst und Winter

Foerderverein-Schule Der Förderverein der Löwenzahnschule veranstaltet einen Basar Rund ums Kind in der Grundschule.
Wann: am Samstag, 28. Oktober von 13:00 bis 16:00 Uhr.
Wo: Ackersbergstraße 6 in Dollbergen.

Hauptsächlich wird angeboten: Herbst- und Winterbekleidung für Kinder, dazu Spielzeug, Umstandsmode, Schuhe, Zubehör.

In der Cafeteria gibt es Kaffee und leckere Kuchen.

Wartung von Löschgeräten

LoescherLogo In Dollbergen wird am Samstag, den 28. Oktober die Möglichkeit angeboten, seinen Feuerlöscher überprüfen zu lassen. In der Seilergasse 4 (Hof Ludwig), testet von 9:00 bis 13:00 Uhr ein Fachbetrieb gegen eine geringe Gebühr Geräte aus privaten Haushalten auf Funktionalität und altersbedingte Abnutzungen.

Spröde Dichtungen oder Druckverlust in der Patrone und ähnliche Schwachstellen werden nachgesehen. Diese Geräte-Kontrolle sollte optimal etwa alle zwei Jahre erfolgen.
Der letzte Prüftermin steht als Prüfsiegel auf den Löschern.

S-Bahn am Montag

Zug Wie auf der Seite der Verkehrsgesellschaft der-enno.de nachzulesen ist, soll der Zugverkehr auf der Strecke Wolfsburg-Hannover ab 6:00 Uhr Montag (9. Oktober) wieder rollen.

Die Strecke ist nach Beseitigung der Sturmschäden nun wieder freigegeben, ab 5:30 Uhr wird parallel ein Ersatzverkehr mit Bussen bereitgestellt, die Fahrzeiten sind jedoch länger als regulär.

Sturm – Nacharbeiten

Feuerwehr-Logo Am Morgen wurde die Feuerwehr Dollbergen auf zwei Gefahrenstellen aufmerksam gemacht: In der Bahnhofstraße sowie auf dem Kirchenweg drohten jeweils mehrere starke Äste in den Straßenverkehr zu brechen.

Über die Digitalen Meldeempfänger wurde somit um 10:05 Uhr eine Dienstgruppe sowie die Drehleiter der Feuerwehr Burgdorf alarmiert.

Gemeinsam konnten beide Einsatzstellen schnell bearbeitet und die Verkehrssicherheit hergestellt werden.
weiterlesen »

Feuerwehreinsätze im Sturm

Feuerwehr-Logo Schwere Sturmböen sorgten auch in der Gemeinde Uetze für reichlich Einsätze.
Die ersten Meldungen über Sturmschäden erreichten die Feuerwehr Dollbergen um ca. 13:30 Uhr.
Es war zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht möglich über die Leitstelle eine Alarmierung anzufordern, da der Notruf und der Funkverkehr vollkommen überlastet waren.
So wurden die ersten Kräfte über Telefon und WhatsApp-Gruppen alarmiert und fanden sich in der Wache ein.

Zeitgleich wurde im Feuerwehrhaus in Uetze die ELO (Einsatzleitung) aufgebaut, welche bei Großschadenslagen zentral die Einsätze auf dem Gemeindegebiet steuert.
Auch hier war es zunächst äußerst schwierig die Kräfte heran zu bekommen, eine Alarmierung war ebenso unmöglich.
weiterlesen »