Rundballen brannten

Feuerwehr-Logo Unsere Freiwilligen von der Feuerwehr haben in diesen Tagen ungewöhnlich viele Einsätze. Hier der Bericht der Ortswehr vom heutigen Löschen:

Um 14:30 Uhr wurde die Feuerwehr Dollbergen zu einem unklaren Feuer in Richtung Katensen/Abzweig in den Wald Horst alarmiert.

Direkt an der Einsatzstelle wurde die Alarmstufe erhöht und der LBZ 3 (Löschbezirk, Dollbergen mit Katensen und Schwüblingsen) alarmiert. Es standen ca. 80 Rundballen im Vollbrand.
weiterlesen »

Schuppenbrand in Katensen

Feuerwehr-Logo Um 01:05 Uhr wurden die Feuerwehren Dollbergen und Katensen mit dem Stichwort ba1 Rauchentwicklung / Explosion in die Katensener Hauptstraße alarmiert.

Auf der Anfahrt zeigte sich ein deutlicher Flammenschein, sodass die Feuerwehr Schwüblingsen dazu alarmiert wurde.

Vor Ort stand in einer Bio-Gärtnerei ein Holzschuppen, in dem sich die Heizungsanlage befand, im Vollbrand.
weiterlesen »

Komischer Vogel

Feuerwehr-Logo Bericht der Freiwilligen Feuerwehr Dollbergen, 7. Mai 2017: Am gestrigen Abend wurde ein entflogener Pfau im Bereich „Heesters“ gesichtet.
Da die Anwohner sich unsicher waren, wie die Situation zu bewerten ist und auch zunächst nicht gesichert gesagt werden konnte, woher das Tier stammt, wurde die Feuerwehr Dollbergen telefonisch um Rat gebeten.

Zur Erkundung wurde um 19:56 Uhr das GW-Tier aus Katensen sowie eine Dienstgruppe der Feuerwehr Dollbergen alarmiert.

Nach Erkundung und telefonischer Rücksprache mit dem Besitzer aus dem Eckerkampsfeld wurde festgestellt: „kein Einsatz für die Feuerwehr“ und die Kräfte rückten wieder ein.

Maifeier mit Traktoren-Ausstellung

Maibaum Der 1. Mai, der in diesem Jahr auf einem Montag fällt, beginnt um 11:00 Uhr mit einem Frühlingsfest und dem Aufstellen des Maibaums am Platz mit der FriedensEiche durch die CDU, mit musikalischer Begleitung durch den Adelheidsdorfer Akkordeonspieler Alois Schonebeck. Anschließend gibt das Blasorchester des Musikvereins Dollbergen ein Platzkonzert.

An der darauf folgenden Veranstaltung auf dem Gelände der Siedlergemeinschaft (Alte Dorfstraße 21) nehmen teil:
Feuerwehr und Förderverein der Feuerwehr mit gegrillter Bratwurst, der Heimatverein Dollbergen und die Siedlergemeinschaft. Der DollbergerTennisClub veranstaltet Tennis auf seinem Gelände am Kirchenweg und bietet Chili con carne und Baguette an.
Die Siedler sorgen für Kuchen, Kaffee und Getränke und haben eine Historische Traktoren-Ausstellung auf dem Platz organisiert.

Der Verein bedankt sich bei allen Treckerfahrern für die zahlreich eingegangen Anmeldungen und hofft auf eine gelungene Veranstaltung. Auch die Spätentschlossenen können bis zu Beginn der Veranstaltung noch teilnehmen. Die Anfahrt zum Festplatz erfolgt über den Kirchenweg an den Tennisplätzen.
weiterlesen »

FFw am Ostersamstag

Feuerwehr Am Ostersamstag trafen sich die Kameraden der Ortsfeuerwehr zu einem internen Osterfeuer hinter der Wache.
„Wenn es schon kein Osterfeuer im Ort gibt, machen wir halt selber eins für uns“ – war das Motto.
Bei Stockbrot, Steak und Fassbier ließen es sich rund 50 Kameraden und ihre Familien gut gehen. Wer wollte, konnte eigenes mitbringen und beisteuern.

Für die kleinen Gäste hatte der Osterhase Schokolade und andere Leckereien versteckt.
weiterlesen »

Übungsfläche am Fw-Haus – ab sofort Betreten verboten

Feuerwehr Leider nimmt es überhand, die Fläche hinter unserer Wache wird kontinuierlich als Hundeklo missbraucht. Wir sehen uns nun gezwungen auf unser Hausrecht zu verweisen und werden ein Betreten der Fläche über das Feuerwehrgrundstück nicht mehr dulden.

Zu Stoßzeiten stehen die Hundebesitzer fast schon Schlange, um ihren Hund auf die Übungsfläche machen zu lassen. Kaum jemand nutzt eine Tüte und sammelt die Hinterlassenschaften wieder ein. Selbst wenn Übungsbetrieb auf dem Gelände herrscht, stört das die Hundebesitzer nicht. Auf Hinweise, dass doch bitte der Kot zu entfernen sei wird nur müde gelächelt.

Schade für alle Hundebesitzer, die sich entsprechend benehmen und auch für Gäste des TSV, welche nun auch nicht mehr an Spieltagen die Grünfläche zum Parken nutzen können.
weiterlesen »

Aus für Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS

Feuerwehr Letzte Fahrt für das LF 16 TS Bund. Die Freiwillige Feuerwehr Dollbergen musste ihr Löschgruppenfahrzeug verschrotten.

Genau 30 Jahren hat unser Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS, mit dem Rufnamen 27-44-30 (ehemalig Florian Ronne 47/26) treue Dienste geleistet, schreibt die FFw. Mitte März wurden bei einer Sicherheitsüberprüfung grobe Mängel am Fahrgestell festgestellt, welche eine weitere Nutzung nicht mehr zulassen. Nach diversen Gutachten hat das Amt für Brand-und Katastrophenschutz Anfang April der Aussonderung zugestimmt und so das Fahrzeug für immer still gelegt.

Für die Feuerwehr Dollbergen ist das ein herber Verlust, das LF 16 TS stellte immer das Rückgrat im Brandbekämpfungszug dar und war vor allem für die Wasserversorgung hervorragend geeignet.
Durch seine 600 Meter B-Leitung und der Frontpumpe sowie Tragkraftspritze hatte das Fahrzeug seinen festen Platz in der Alarm und Ausrückeordnung.
Auch in der Regionsfeuerwehrbereitschaft hat das Fahrzeug seinen Dienst getan und war hier zuletzt im Bereich Dannenberg im Hochwassereinsatz.
Obwohl der Standort Dollbergen auch weiterhin für ein Katastrophenschutzfahrzeug fest eingeplant ist, steht aktuell nicht fest, wann ein neues Fahrzeug zu erwarten ist.
Hier gibt es leider überhaupt keine Planungssicherheit.
Bleibt uns nur die Daumen zu drücken.
weiterlesen »