Schwitzen im Feuercontainer

Feuerwehr-Logo Die Kameraden der Feuerwehr Dollbergen sind zwar gut ausgebildet in Theorie und Praxis und können dementsprechend helfen, wenn es mal brennt. Doch besonders die jüngeren in der Dollberger Wehr sollten am 12. September in einem Lehrgang vermittelt bekommen, was es heißt, ohne Sicht in fremder Umgebung und sehr hohen Temperaturen zu arbeiten.
Ziel dieser Ausbildung ist das richtige und sichere Vorgehen unter Hitzestress sowie Bewertung und Einschätzung von Gefahrensituationen. Die Feststoff-befeuerte Anlage in Helmstedt bietet dabei die Möglichkeit zum Training unter realen Bedingungen mit Hitze und Rauch, wie sie bei einem Zimmerbrand vorkommen. weiterlesen »

Feuerwehr macht am Freitag einen Hausbesuch

Feuerwehr Der Feuerwehr über die Schulter schauen. Bei einem richtigen Einsatz geht man den Feuerwehrleuten besser aus dem Weg, damit die ihre Arbeit tun können. Aber was genau machen diese Ehrenamtlichen eigentlich, wenn es zum Beispiel brennt?
Von Zeit zu Zeit macht die Freiwillige Feuerwehr Dollbergen daher ihre Übungen öffentlich, um den Bürgern anschaulich zu zeigen, wie es geht. Am Freitag, den 19. Juni ist es mal wieder soweit: die Feuerwehr rückt gegen 18:30 Uhr zu einer Übung in die Alte Dorfstraße 25 aus. Dort soll an der alten Feuerwache ein sogenannter Innenangriff gezeigt werden.
Danach ist noch Zeit für Gespräche und eine Fahrzeugschau. weiterlesen »

Partystimmung auf der Wiese

Diese Galerie enthält 62 Bilder.

Großer Andrang bei der Maifeier auf der Festwiese. Für die einen der 125. Tag der Arbeit, für die anderen ein Tag zum Feiern. Schon seit 1984 oder 1985 rammt die CDU einen Maibaum an die Friedenseiche. Nicht sonderlich schön, dafür ein Unikat, meinte Dirk Rentz über den wunderlichen Baum, den in diesem Jahr ein bunter […]

Maibaum und Maifest

Maibaum Das lange Wochenende beginnt am Freitag, den 1. Mai in Dollbergen um 11:00 Uhr mit dem Aufstellen des Maibaums am Platz an der Friedenseiche.

Ab mittags feiert das Dorf mit den Vereinen rund um den Festplatz. Programm gibt es vom Tennisplatz bis zum Siedlerheim, dazu jede Menge Kulinarisches. weiterlesen »

Arbeitsaufruf 1. Mai

FoeFeu-Logo Der FoeFeu sucht Helfer. Der Ansturm von Besuchern beim Bockbieranstich hat gezeigt, dass die Organisatoren von Veranstaltungen beim Förderverein der Feuerwehr mittels Improvisieren auf Unvorhergesehenes reagieren können, lobt Udo Ludwig, der erste Vorsitzende des FoeFeu den Ablauf des Freitagabends am Feuerwehrhaus. Jedoch waren die Helfer am Morgen danach ziemlich fertig, denn es hatte aufgrund des recht frischen Aprilwetters niemand mit dieser Menge an netten Gästen gerechnet.
Nun steht mit der Maifeier die nächste große Freiluftveranstaltung an und der Festausschuss des FoeFeu möchte auf diesem Weg weitere Mitglieder ansprechen, um am 1. Mai die Gruppe stundenweise zu unterstützen. Es soll wieder gegrillt werden und dazu werden vier Grillmeister/innen für zwei Schichten benötigt. Des Weiteren braucht der FoeFeu sechs „Verkäufer“ am Stand auf der Wiese der Siedlergemeinschaft am 1. Mai.
Bitte melden beim Festausschuss des FoeFeu, Regina Stege, über die (moderierten) Kommentare zu diesem Beitrag (werden dann nicht veröffentlicht, nur weitergeleitet) oder einfach eine E-Mail an info ät foefeu.de senden, um sich in die FoeFeu-Helferliste einzutragen.

Fazit: Es kann nicht jeder aktiv bei der Feuerwehr eintreten, aber jeder kann aktiv die Feuerwehr unterstützen – und sei es als Helfer bei einer Veranstaltung des FöFeu.

Gute Laune an der Feuerwache

FoeFeu-Logo Die Brezeln ofenwarm, das Bier frisch gezapft, knackige Bratwurst vom Grill und dazu handgemachte Musik – mehr als Hundert Zweihundertfünfzig Besucher fanden den Weg zum Feuerwehrhaus Dollbergen. Bereits zum achten Mal hatte der Förderverein der Feuerwehr zu einem gemütlichen Abend der Begegnung zwischen Feuerwehr und Bevölkerung eingeladen. Und die Besucher kennen mittlerweile keine Schwellenangst mehr und kommen gerne zu der Veranstaltung. Man trifft Freunde, hört gute Livemusik und kommt miteinander ins Gespräch. Es war der perfekte Abend. weiterlesen »

FoeFeu: 8. Bockbieranstich

FoeFeu-Bockbierplakat-2015 Am Freitag, den 17. April gibt es ab 19:00 Uhr am Feuerwehrhaus Dollbergen, Bahnhofstraße 41, wieder Brezeln, Bratwurst und Bockbier mit Livemusik. Der Eintritt ist frei.

Der Förderverein der Feuerwehr Dollbergen, der im April 2007 gegründet wurde, lädt jeweils im Gründungsmonat jeden Jahres die Bevölkerung ein, die Feuerwehr und den Förderverein hautnah kennen zu lernen und ins persönliche Gespräch zu kommen.

Die Informationsveranstaltung zum Vereinsgeburtstag wird nicht nur kulinarisch versüßt – für die Gäste werden ofenwarme Brezeln und Würstchen vom Grill angeboten, dazu frisch gezapftes Bockbier und andere Getränke – es gibt auch immer Musik für die gute Laune. In den Vorjahren waren schon Fanfarenzüge, Westernbands, Seemannschöre oder Sambagruppen zu Gast.
In diesem Jahr spielt die Gruppe mit dem seltsamen Namen „Don’t Feed The Ducks“ am Gerätehaus.