Landfrauenbank ist wieder hinüber

landfrauen Gerade einmal drei Jahre und drei Wochen hat die restaurierte Bank am Kanalsweg gestanden.
Es hat ihr auch nichts genutzt, dass sie einbetoniert war. Brachiale Gewalt – vermutlich durch schwere Landwirtschaftliche Maschinen verursacht – zerstörte die Ruhebank gründlich.

Vermutung:
Beim kürzlich erfolgten Reinigen des Kanals wurde einfach drübergefahren?
weiterlesen »

Besuch in Deutschland Juli 2015

landfrauen Per E-Mail kam ein Bericht der englischen Landfrauen, verfasst von Valerie Stevens, der Vorsitzenden der Welt-Landfrauenvereinigung für den Bereich Europa. Sie war kürzlich mit einer Delegation zu Besuch und schildert die Tage aus ihrer Sicht – und in ihrer Sprache. Das Original mit Bildern ist nachfolgend als PDF-Datei in englisch zu lesen. Wer sich mit deutsch besser auskennt, mag sich den übersetzten Text antun.

Übersetzung von Visit to Germany, 15. bis 28. Juli 2015:

Was um das Jahr 1986 bei einer ACWW-Konferenz (Welt-Landfrauenkongress) als brieffreundschaftlicher Dialog zwischen der Betty Steel, Koordinatorin der Worcester Gruppe in England und Mitgliedern der Landfrauengruppen der Region Hannover begann, entstand ein 25 Jahre andauernder Austausch bei gegenseitigen Besuchen. weiterlesen »

Bilinguales Treffen der Landfrauen

Diese Galerie enthält 11 Bilder.

Der Uetzer Landfrauenverein, zu dem auch die Ortsgruppe Dollbergen gehört, hat einmal mehr Besuch aus England. Der Kontakt besteht seit 1990, also seit 25 Jahren. Es hatte mit einem Besuch bei den Familien in England begonnen. Aus vorsichtigem Kennenlernen sei Freundschaft entstanden, erzählt Inge Römmert in ihrem Rückblick bei der Bilderschau im Siedlerheim. Seitdem hatten […]

Die Landfrauen-Bank

landfrauen Keine Angst, die Uetzer Landfrauen sind mitnichten ins Bankengeschäft eingetreten. Lediglich die Ruhebank am Kanalsweg, in Höhe der Blänke, wurde neu hergestellt und steht seit vorgestern müden Wanderern wieder zur Verfügung.
Die Ortsgruppe Dollbergen des Landfrauenvereins stiftete 1992 eine Holzbank, die lange Jahre treu ihr Dasein am dortigen Weg fristete. Das Holz war im Laufe der Zeit allerdings mürbe geworden und eines Tages brach das Holzteil unter der Last des Alters zusammen.
Die Landfrauen fragten nun den Realverband, ob an dieser Stelle ein neues Rastmöbel aufgestellt werden könne, Henning Behrens, Zimmermannsmeister i.R., bastelte ein stabiles Gerät zusammen und Holger Appel verankerte es auf solidem Beton. weiterlesen »

Einladung zu Baumschnitt und Essen

Siedler-Logo Die Siedlergemeinschaften Dollbergen und Uetze wollen zusammen mit den Uetzer Landfrauen am Samstag, 14. März mit einem Gartenfachmann zeigen, wie man fachgerecht Bäume beschneidet bzw. pflegt.

Die Vorführung findet um 9:00 Uhr bei Torsten Wesche, „Alte Dorfstraße 9“ statt.
Dauer der Vorführung ca. drei Stunden. Lediglich bei sehr schlechtem Wetter fällt nur der Baumschnitt aus.

Anschließend wird im Siedlerheim ein deftiges Grünkohlessen angeboten. weiterlesen »

Uetzer Landfrauen waren in England

Landfrauen-Logo Als die englischen und deutschen Landfrauen aus Uetze sich vor 23 Jahren zum ersten Mal zu einem Austausch in England trafen, hat wohl keiner damit gerechnet, dass sich daraus solch eine gute Freundschaft entwickelt. weiterlesen »

Offener Brief Schulkojen

Der Förderverein Löwenzahnschule, der Heimatverein, das DRK und die Landfrauen haben eines gemeinsam, sie sind allesamt Nutzer der Schulküche in der Grundschule Dollbergen. In einem offenen Brief an Ortsrat Dollbergen, Gemeindeverwaltung und Rat der Gemeinde Uetze setzen sich die Vertreter dieser Interessengemeinschaft für den Erhalt der Schulküche ein. weiterlesen »