Siedler feierten ihre Jubilare

Siedler-Logo Das Kaffeetrinken für Jubilare wurde von den anwesenden Jubilaren sehr gut aufgenommen. Nach dem Kaffeetrinken konnten der 1. Vorsitzende Torsten Wesche den Jubilaren ihre Ehrungen überreichen. So wurden für 25-jährige Zugehörigkeit Siglinde Wiekenberg, Marie-Luise Möhle und Hans-Hermann Schmidt geehrt, Dieter Meyer konnte die Urkunde für 45 Jahre in Empfang nehmen. Eine besondere Ehrung konnte Jürgen Ebhardt für 50 jährige Mitgliedschaft überreicht werden.
Auch das goldene Hochzeitspaar Giesela und Karl-Heinz Henke konnten an diesem Nachmittag begrüßt werden.
weiterlesen »

Alle wollen Matjes

Siedler-Logo Das Matjesessen bei der Siedlergemeinschaft Dollbergen war ein voller Erfolg. Es waren 43 Personen zum Essen. Die Gäste, darunter auch Gäste aus Eddesse, waren von dem Überangebot begeistert.

Es gab „eingelegten Hering“, „Matjes nach Hausfrauen Art“ und „Brathering“ mit Pellkartoffeln und Brötchen, zum Nachtisch wurde ein Dessert gereicht.
Die Damen der Küche (Rita, Silvia und Edda) hatten sich viel Mühe bei der Vorbereitung gegeben, denn das Auge isst bekanntlich auch mit.

Es gab Gäste, die sich schon für das nächste Mal anmelden wollten. Es wird, bei dieser Resonanz, im nächsten Jahr wieder ein Fischessen geben.
Text und Bilder: Siedler Dollbergen
weiterlesen »

Bericht vom Ausflug der Siedler

Diese Galerie enthält 15 Bilder.

Am Freitag, 23. September 2016, traten 26 Mitglieder der Siedlergemeinschaft Dollbergen eine Erlebnisfahrt zu den Dreharbeiten der NDR-Serie „Neues aus Büttenwarder“ an. Gegen 6:30 Uhr startete der Bus zunächst nach Barsbüttel, um dort einen Reiseleiter aufzunehmen, von dort wurde zunächst eine Führung um das Schloss Reinbeck vorgenommen. Nach einer Fahrt durch den Sachsenwald wurde ein […]

Matjes bei den Siedlern

Siedler-Logo Jungfräulicher Hering, in Salzlake gereift, wird hierzulande als Matjes bezeichnet und gilt als Delikatesse. Das weiß man auch bei der Siedlergemeinschaft und hat für den 22. Oktober ab 16:00 Uhr ein Essen vorgesehen für Jedermann anzubieten: Matjes in drei Variationen.
Pro Person kostet das Matjesessen 10,- Euro, der Betrag ist bei Anmeldung zu entrichten. Anmelden bei Torsten Wesche, Alte Dorfstr.9, 05177 / 922898 oder Rita v. Salzen, Alte Dorfstr. 19, 05177 / 8265. Das Essen findet im Siedlerheim an der Alten Dorfstraße 21 statt.

Bitte mit Sahne

Siedler-Logo Der Kaffeenachmittag der Siedlergemeinschaft war ein Erfolg, es haben – trotz großer Hitze – ca. 40 Gäste den Nachmittag genossen.
Auch Gäste aus Uetze und Eddesse konnten begrüßt werden.

Eine solche Veranstaltung wollen die Siedler im nächsten Jahr wiederholen. Die Organisatoren bedanken sich bei allen Gästen, die den Weg ins Siedlerheim und unter die Sonnenschirme im Siedlergarten gefunden haben.

PS: Es sind noch Plätze für die Fahrt nach Büttenwarder frei [am 23. September].

Auf nach Büttenwarder

Siedler-Logo Die Siedler fahren am 23. September zu Adsche und Brakelmann nach Büttenwarder.

Der Preis beträgt 55,- Euro für Mitglieder und 60,- Euro für Nichtmitglieder.
Im Preis enthalten sind die Fahrt im modernen Reisebus, Büttenwarder-Schnaps, Mittagessen und Kaffeetrinken. Weitere Getränke sind im Bus vorrätig, sodass von vornherein für eine lustige Atmosphäre gesorgt sein wird.
weiterlesen »

Siedler stellen sich vor

Siedler-Logo Achtung: Dämmerschoppen, wieder am Donnerstag, 19. Mai ab 18:00 Uhr im Siedlerheim an der Alten Dorfstraße 21. Der Dämmerschoppen mit Fassbier soll als offener Abend für alle, also auch für Nichtmitglieder, Gelegenheit sein, miteinander zwanglos ins Gespräch zu kommen.

Im Jahre 1951 schlossen sich die ersten Hauseigentümer in Dollbergen zu einer Gemeinschaft unter dem Dachverband des Siedlerbundes zusammen, um gemeinsam mehr zu erreichen. Um auch weiterhin mehr erreichen zu können, sollte es für jeden Siedler eine Selbstverständlichkeit sein, Mitglied in diesem Verein zu sein!
weiterlesen »