Offener Ortsplan

Zukunftswerkstatt Dollbergen Sowohl in der Zukunftswerkstatt als auch im Ortsrat wird darüber beraten, an zwei Stellen im Ort die Ortstafeln mit Ortsplan zu erneuern. Die Lizenzgebühren für die Karten kosten mehrere Hundert Euro. Bei der ZuWeDo gab es nun einen Vorschlag, die lizenzfreien Karten des Projektes OpenStreetMap zu nutzen. An diesem Projekt kann – ähnlich wie bei der offenen Plattform wikipedia – ein jeder mitarbeiten. Die Karten sind dadurch aktueller und genauer als beispielsweise googlemaps.
Für welche Variante man sich letztlich entscheidet, wird Ende Mai im Ortsrat beraten. Bis dahin sollte jeder einen Blick auf die Dollbergenkarte im Internet werfen und gegebenenfalls korrigieren.
weiterlesen »

Sitzung der Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt Dollbergen Termin der nächsten öffentlichen Sitzung ist Mittwoch, der 29.03.2017 um 18:00 Uhr im TSV Sportheim Dollbergen (Ackersbergstr. 6a).

Der Protokollführer für die nächste Sitzung wird Heinz Jürgen Weidtmann sein, Moderator Sven Klomp.
weiterlesen »

Verkehrsplanung

Zukunftswerkstatt Dollbergen Zu der ZuWeDo-Sitzung am 31. Januar waren zahlreiche Anwohner erschienen. Die etwa 20 Bürger wollten hören, was Verkehrsplaner Lothar Zacharias als Empfehlungen für die dörflichen Straßen hatte und gaben jede Menge eigene Anregungen zu bedenken.
Neuralgische Punkte seien beispielsweise der fehlende Fußweg an der Nordseite der Fuhsestraße, die Kinder aus dem Fuhsering zwingt, zweimal die Straße zu kreuzen, wenn sie zu Schule gehen. Ein direkter Fußweg aus der Ringstraße sei zudem eine Überlegung wert, hieß es. Die neue Situation durch die Umgehungsstraßeneinfahrt verlangt ein Überdenken der Vorfahrtregel an Geerken Eck (Pröbenweg, Fuhsestraße, Bahnhofstraße…) war ein weiterer Vorschlag. Noch ungeklärt ist die Lenkung des Verkehrs für Pendler, die aus Süden kommend immer noch über die südliche Bahnhofstraße fahren anstatt die Umgehung zu nutzen. Mit der Einrichtung einer 30-Zone sei es allein nicht getan, es erfordere weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, merkte der Planer an.
weiterlesen »

Projekt Schaltkasten

Zukunftswerkstatt Dollbergen Die Zukunftswerkstatt widmet sich unter anderem der Dorfverschönerung. Dazu gehört die optische Aufwertung der unscheinbaren grauen Schaltkästen an den Hauptstraßen (Bahnhofstraße, Fuhsestr., Ackersbergstr. Und Alte Dorfstraße) unseres Dorfes. Bei einer Begehung mit dem Betreiber eon-Avacon und der Ortsbürgermeisterin Tove Knebusch wurden so 20 Stromverteiler-Kästen gefunden, die bemalt werden können, dazu soll auch eine Trafostation künstlerisch hervorgehoben werden. Die Avacon stellt die Materialien zum Bemalen und zur Vorbereitung der Oberflächen der Schaltkästen zur Verfügung.
Inzwischen werden weitere MitgestalterInnen gesucht, die dann „ihren“ Kasten bemalen möchten. Es gibt schon eine kleine Malgruppe, die in den wärmeren Maitagen mit der Arbeit beginnen will. Bis dahin sollen der ZuWeDo-AG Skizzen vorgelegt werden. In der Arbeitsgruppe will man zudem überlegen, die Aktion unter ein Motto oder Thema zu stellen.
weiterlesen »

Nachbarschaftshilfe

Zukunftswerkstatt Dollbergen Zur Sitzung der ZuWedo kam nicht nur Verkehrsplaner Zacherias, auch Damen der Generationenhilfe Abbensen aus dem benachbarten Peiner Landkreis waren am Ende zu Besuch und berichteten von ihrem Verein. Der Ort Abbensen ist bevölkerungsmäßig beinahe so groß wie Dollbergen, insofern gibt es vergleichbar Gemeinsames.
Die Informationen zur Nachbarschaftshilfe gelten dem Bestreben der ZuWedo, Ähnliches hier im Dorf aufzubauen. In Abbensen helfen die Vereinsmitglieder für einen kurzen Zeitraum ihren Mitbürgern etwa bei Gartenarbeit, nach Krankheit im Haushalt usw.
Daneben gibt es auch gesellige Veranstaltungen zum gegenseitigen Kennenlernen, Essen und Bingo oder Vorträge. Zudem gaben Angelika Dettmers und die beiden anderen Vorstandsmitglieder Auskunft über die rechtlichen Aspekte ihrer Vereinsarbeit, etwa zu Schweigepflicht und Versicherungsschutz.
weiterlesen »

Heute Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt Dollbergen Zur heutigen Sitzung der ZukunftsWerkstattDollbergen wurde ein Verkehrsplaner eingeladen. Er wird zu Beginn des Treffens referieren.

Die Sitzung findet am 31. Januar bereits um 17:00 Uhr im Sportheim an der Grundschule Dollbergen, Ackersbergstraße 6a statt.

Zuschauer und neue Mitstreiter sind wie immer herzlich willkommen.

weiterlesen »

Einladung Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt Dollbergen Die nächste Sitzung der ZuWeDo, ZukunftsWerkstattDollbergen tagt Dienstagabend, am 1. November im Sportheim.
Die Mitglieder – neue Dorfgestalter und Zuschauer sind immer herzlich willkommen – treffen sich um 18:00 Uhr.

Es stehen folgende Punkte auf der Agenda:
weiterlesen »