Fuhsestraße wird zur Einbahnstraße

Achtung-Schild Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Wasserleitungen in der Fuhsestraße beginnen am Montag, den 15. Januar. Die Haltestellen können daher nicht angefahren werden, die RegioBus gibt für diese Zeit eine geänderte Verkehrsführung bekannt. Die Busse der Linien 946 und 950 werden voraussichtlich bis Ende März umgeleitet. Die Fuhsestraße wird in Richtung dorfauswärts zur Einbahnstraße.
Laut Regiobus wird der Busverkehr nun doch planmäßig verlaufen, da eine Umleitung zum jetzigen Zeitpunkt nicht notwendig ist, die Umbauarbeiten beginnen noch nicht und die Einbahnstraßenregelung wird somit ebenfalls ausgesetzt.

Nachtrag 2 vom 18. Januar:

Ab Montag, 22. Januar 2018, Betriebsbeginn, wird die Fuhsestraße in Dollbergen aufgrund von Bauarbeiten für den Busverkehr für voraussichtlich ca. zwei Wochen in beide Richtungen voll gesperrt.

Die Busse der regiobus-Linien 946 und 950 werden während dieser Zeit umgeleitet und können die Haltestellen Dollbergen/Moorweg und Dollbergen/Am Kapellenberg in beide Fahrtrichtungen nicht wie gewohnt bedienen.
Eine Ersatzhaltestelle wird in der Wilhelm-Busch-Straße vor der Einmündung zur Alten Dorfstraße eingerichtet.
.“ schreibt die RegioBus auf ihrer Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.