Spiele-Abend in der Bibliothek

Logo Bibliothek Dollbergen In der Bücherei gibt es nicht nur Bücher, sondern auch neue Gesellschaftsspiele für Kinder.

Das Team der Bücherei Dollbergen lädt interessierte Eltern ein zum Kennenzulernen und Ausprobieren der neuen Spiele:

am Montag, 20. November 2017, um 20 Uhr, Ackersbergstraße 6 in der Bücherei (im Schulgebäude).

Anmeldungen bitte bei Dorothee Rase (Tel. 05177 1577)
oder bei Rosemarie Weschke (Tel. 05173 6100)
oder in der Bücherei (Tel. 05177 8166, während der Öffnungszeiten).

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen zu diesem Spieleabend.
weiterlesen »

enno pendelt

Zug Kurzfristige Baustelle auf der Bahnstrecke.
Aur der Homepage der Verkehrsgesellschaft der-enno.de ist zu lesen:
weiterlesen »

Weihnachtsmarkt am 1. Advents-Wochenende

x-mas-logo-dollbergen Der Markt beginnt am Samstag, den 2. Dezember für die Besucher um 14:30 Uhr. Offizielle Eröffnung durch Ortsbürgermeisterin Tove Knebusch ist zwar erst um 16:00 Uhr, doch bis dahin kann jeder bereits im Hofcafé köstliche Torten genießen, lecker Glühwein beim FoeFeu trinken oder eine Bratwurst als verspätetes Mittagessen verspeisen. Bis 19:30 Uhr kann man sich durch das gesamte kulinarische Angebot essen, Kekse für Weihnachten einkaufen oder gemütlich rund um die Kirche schlendern, um die unzähligen Exponate der vielen verschiedenen Kunsthandwerker zu bestaunen und zu erwerben.
weiterlesen »

Riesenaufmarsch der Kleinsten

laterne In der Dämmerung des 6. November strömten aus allen Ecken des Dorfes die Kinder herbei. Sie hatten ihre Laternen mitgebracht und ihre Eltern. An der Kirche sammelten sich alle, die Jugendfeuerwehr entzündete ihre Fackeln, und als dann auch der Heilige Sankt Martin hoch zu Ross auftauchte, konnte der Marsch beginnen.
Angeführt von einem Uetzer Polizeifahrzeug ging es durch das Dorf, die Feuerwehr sicherte den Umzug mit mehreren Kräften.
An mehreren Stationen wurde gehalten, um von Musikern begleitet zu singen, so beispielsweise am Kindergarten Wichtelhaus. Es dauerte eine Weile, bis dann auch der Letzte die Straßen zum Schulhof passiert hatten, so lang war der Laternenumzug.
Auch an der Schule gab es Musik, diesmal vom Blasorchester des Musikvereins. Und weil der Heilige Martin der Legende nach sein Brot mit den Armen teilte, bekam jedes Kind ein Hörnchen, das ebenfalls geteilt werden sollte.
weiterlesen »

Gekniffelt

TSV-Logo Das diesjährige Kniffelturnier für Kids und Teens fand am 3.11.17 um 17.00 Uhr im Vereinsheim statt.
28 Kids waren wieder mit großer Begeisterung dabei. Jeder Teilnehmer ging mit einem Preis nach Hause.

Am Ende des Turniers, konnten sich die Kids an Pommes rot/weiß stärken.

Ein großes Dankeschön auch wieder an alle Helfer.

Text und Bilder TSV-Dollbergen.
weiterlesen »

Vereinsmeisterschaften des DTC 2017 / Abschluss-Bosseln

DTC-Logo Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften 2017 des DTC wurden wie folgt abgeschlossen:

 

Das Herren-Einzel-Finale konnte Finn Ibenthal gegen seinen Vater Kay für sich entscheiden !

Sieger im Herren-Doppel wurde die Paarung Finn Ibenthal / Hans Helmut Höppner

Das Kuddel-Muddel-Mix-Turnier gewann die Paarung Svea Ibenthal / Nils Luer

 

Vielen Dank für die gute Beteiligun und die fairen Spiele.

 

Zum Abschluss der Aussensaison wird wie im letzten Jahr ein gemeinsames Bosseln stattfinden.

Start ist am 11.11.2017 um 11:11 Uhr am Tennisheim. Eine Teilnehmerliste liegt dort aus.

DTC-Herren waren 2017 erfolgreich !!

DTC-Logo Die Herren des Dollberger-Tennis-Club konnten in diesem Jahr beachtliche Erfolge vorweisen.

 

Die Herren 30 belegten in der 2. Regionsklasse in einer 7er-Staffel mit 9:3 Pkt. Den 2. Platz !!

Nicht zu schlagen waren hier die Herren aus Adelheidsdorf mit 12:0 Pkt.

 

Die Herren 60 lieferten in der Regionssommerrunde zunächst ein tolles Halbfinale gg. die Mannschaft aus Pattensen. In diesem Match entschied schließlich nur das bessere Spieleverhältnis von 42:35 zu Gunsten der Dollberger.

Im Finale musste sich die Dollberger Mannschaft dann äußerst knapp den Spielern des TC TSV Burgdorf geschlagen geben. Hier behielten die Burgdorfer nach gleicher Anzahl gewonnener Sätze mit einem Spieleverhältnis von 28:24 die Oberhand.

weiterlesen »