Ausrichter für den Lebendigen Adventskalender gesucht

Kirche Die Kirchengemeinde Dollbergen-Schwüblingsen lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ein, den schönen Brauch des „Lebendigen Adventskalenders“ weiterzuführen und in Dollbergen werden noch Gastgeber gesucht!

Die Gastgeber der ca. 30-minütigen Treffen sorgen für Gebäck und Getränke und bereiten adventliche Texte und Musik vor. Die Kirchengemeinde stellt Becher und Liederhefte zur Verfügung.

Nach dem 1. Advent soll der lebendige Adventskalender beginnen und die Treffen sind in Dollbergen immer montags, mittwochs und/ oder freitags jeweils um 18:30 Uhr geplant.
weiterlesen »

Laterne gehen

laterne Die Kirchengemeinde organisiert gemeinsam mit dem TSV am 9. November einen Laternen-Umzug für Kinder.

Um 17:30 Uhr geht es los, Treffpunkt ist die Kirche (Am Kapellenberg 2), der Marsch endet bei der Feuerwache in der Bahnhofstraße.
weiterlesen »

Tragehilfe für Rettungsdienst

Feuerwehr-Logo Die Feuerwehr Dollbergen wurde am heutigen Dienstag um 14:28 Uhr über die Digitalen Meldeempfänger zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert.

Vor Ort unterstützten wir bei der Rettung einer Person und konnten nach 30 Minuten wieder in den Standort einrücken.

Im Einsatz das Staffel-Löschfahrzeug.

Text: FFw Dollbergen

Gasgeruch

Feuerwehr-Logo Zweiter Einsatz des Tages für die Freiwilligen der Ortswehr Dollbergen.

Zur Unterstützung der Kräfte aus Uetze (und Hänigsen) wurde die Feuerwehr Dollbergen zur am Montagabend zu einem Gas-Alarm nach Uetze alarmiert.

Der Löschzug aus Dollbergen war mit allen Fahrzeugen und 25 Kameraden im Einsatz.

Kies-Laster kippt um

Feuerwehr-Logo Am heutigen Morgen um 07:39 Uhr wurde die Feuerwehr Dollbergen zu einem Verkehrsunfall „umgekippter Kies-LKW“ auf die L 387 zwischen Dollbergen und Uetze alarmiert.

Der zufällig auf die Unfallstelle zukommende Ortsbrandmeister, welcher auch die Rettungskräfte alarmierte, konnte den verletzten Fahrer bis zum Eintreffen der Feuerwehr betreuen.

Über Steckleiter befreiten die Kameraden den Fahrer anschließend aus der Kabine und übergaben ihn an den Rettungsdienst.

Um die Tanks der auslaufenden Betriebsstoffe (Diesel und AdBlue) abdichten zu können, wurde die Feuerwehr Uetze mit dem Rüstwagen nachgefordert.
weiterlesen »

Nachlese und Vorschau Blutspende

DRK-Logo Zu der letzten Spende am 21. September in der Schule waren lediglich 50 Spender gekommen, davon waren vier Erstspender. Es hätten gerne mehr sein können, meinen die Organisatoren.

Die nächste Spende, am 4. Januar, findet abweichend vom üblichen Ort im Gasthaus Höbbel (Alte Dorfstraße 35) statt, wo es für jeden Spender einmal Currywurst und Pommes gibt.

Ulrike Ruth: „Wir hoffen, dass mal ein Part mehr junge Spender kommen.“

Dem Wunsch, dass es mehr Spender sein könnten, schließt sich auch der Vorsitzende des FoeFeu an und schlägt vor, dass die Vereine in Dollbergen ihre Mitglieder zur Teilnahme animieren und jeweils Delegationen zur Blutspende „schicken“ könnten. (Welcher Verein kann die meisten Mitglieder motivieren, erkennbar an den Vereinsfarben, als Challenge?) Vielleicht ein Thema bei den nächsten Vorstandsitzungen der Vereine?

Ein KunstKochbuch entsteht

dorftrefflogo-rainbow Am gestrigen Montag trafen sich die Beteiligten am Projekt „Kunst und Kochen“. Viele hatten Rezepte zum geplanten Dollberger Kochbuch beigesteuert, und manche hatten sogar Bilder zu den Rezepten gemalt. Die fertigen Werke wurden gestern gemeinsam begutachtet und es sind durchweg schöne Arbeiten in verschiedenen Stilrichtungen geworden.
weiterlesen »