Stromausfall

Moin. Anscheinend hat es in weiten Teilen des Dorfes (und Uetze-West) heute Nacht einen Stromausfall gegeben, für circa drei Stunden, bis etw fünf/5:30 Uhr früh. Bitte kontrolliert eure Uhren und Kühlgeräte und was sonst noch so vom Strom abhängt.

Feuerwehr bietet Probetraining an

Feuerwehr Aktion zur Mitgliederwerbung bei der Freiwilligen Feuerwehr Dollbergen:

Am 16. Juni 2018 bieten wir allen Dollbergern, die Interesse am Aktiven Dienst haben, die Möglichkeit uns kennen zu lernen.
Die Feuerwehr Dollbergen hat sich zum Ziel gesetzt, die Zahl der Aktiven Kameraden deutlich zu erhöhen.

Die Rahmenbedingungen sind bei der Feuerwehr Dollbergen als hervorragend zu beschreiben. Eine Wache auf dem neusten Stand, moderne Technik – welche noch in diesem Jahr mit einem neuen Löschgruppenfahrzeug erweitert wird – und eine Truppe, die mit viel Spaß und Herz die Dienste und Einsätze absolviert.

Dennoch wird es zunehmend schwieriger alle Aufgaben entsprechend zu erfüllen. So fehlt vereinzelt bereits die zweite Reihe, um einen Ausfall kompensieren zu können.
Wir haben Hoffnung, dass aus einem größeren Pool „Aktiver Kameraden“ langfristig auch wieder Kameraden zur Verfügung stehen, welche Verantwortung übernehmen und z.B. Posten wie den des Jugendwart neu besetzen.
Um dieses Ziel zu erreichen, schreiben wir aktuell rund 700 Dollberger im Alter von 16 bis 42 Jahren persönlich per Brief an und laden zu einem „Bewerbertag“ ein. [red. Anmerkung: die Briefe werden etwa ab Ende Mai verteilt werden.]

Wir wollen allen Interessierten die Aufgaben der Feuerwehr näher bringen und ihnen die Möglichkeit bieten, einen ersten Brandeinsatz oder auch eine erste Technische Hilfeleistung mit uns zu fahren. Dazu ist ein Brandhaus vorbereitet und es wird ein Übungsauto zur Verfügung stehen.
weiterlesen »

Ortsratssitzung in der Schule

Dollbergen-Wappen, Ortsrat Dollbergen. Bei den finanziellen Mitteln für neue Ruhebänke will der Ortsrat erst Angebote einholen und dann erneut darüber beraten.
Auf dem Grillplatz Bullenkoppel wurden inzwischen ehrenamtlich Bänke renoviert und die Hütte gestrichen. Die Aktion konnte aber noch nicht abgeschlossen werden, da es an Farbe fehlte. Der Ortsrat gibt erneut Mittel dafür aus: 150,- Euro.
Die Nutzung der Bullenkoppel bereitet derzeit Sorgen, da sich teils unangemeldet dort vergnügt werde. Der Platz solle ja von der Bevölkerung genutzt werden, meinte Ortsbürgermeisterin Tove Knebusch, es sei jedoch schwierig, wenn zeitgleich eine angemeldete Gruppe dort grillen und feiern möchte. Auch die Handhabung mit der Endreinigung des Platzes, der Kontrolle der Ausführung und der Reinigung des Grillrostes sei im Moment nicht optimal. Das Gremium will sich dazu intern treffen und Lösungen ausarbeiten. Die Gemeinde soll eine neue aktuelle Grillordnung erstellen.
Vor 2020 wird es vermutlich kein neues Volksfest geben, soweit reichen derzeit erste Planungen. Einen Vorgeschmack auf so ein Sommerfest soll es dennoch geben, denn die Planungsgruppe hat am 24. August die Gelegenheit, ein Zelt zu nutzen, das dort für einen anderen Zweck bereits am Vortag aufgebaut wird. Die vereinslos agierende Gruppe aus engagierten Bürgern will eine Veranstaltung für alle Altersgruppen organisieren, also von Hüpfburg bis Bingo sollen viele Angebote zum gemeinsamen Feiern gemacht werden. Der Ortsrat wurde um einen finanziellen Zuschuss gebeten, der mit 400,- Euro zugleich ein Anschub für das künftige Sommerfest sein soll.

weiterlesen »

Bingo im Dorftreff

Am 11. Juni wird im DollbergerTreff Bingo gespielt.

Das NachmittagsCafé im Sportheim des TSV (Turn- und Sportverein Dollbergen, Ackersbergstraße 6a) öffnet ab 15:00 Uhr.
Im wechselnden Programm des Treffs wird an diesem Montagnachmittag bis etwa 17:00 Uhr Bingo gespielt.
Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.
Für den 25. Juni ist ein kleines Sommerfest geplant.

Feuerwehr trainiert den Ernstfall

Feuerwehr-Logo Der Löschbezirk 3, bestehend aus den Freiwilligen Feuerwehren Dollbergen, Schwüblingsen und Katensen, mit dem Stichwort „b2 Feuer Garagenkomplex“ wurde zu einer Übung alarmiert. Insgesamt fanden sich etwa 40 Feuerwehrleute am Einsatzort ein.

Das Übungsobjekt befindet sich auf einem Hof in der Alten Dorfstraße in Dollbergen:

Als Szenario wird eine Brandentwicklung auf einem Dachboden über einer Garagenanlage angenommen.
Auf dem Dachboden wird Brennholz verarbeitet. Eine Person ist dort bei einem Löschversuch zusammengebrochen und muss gerettet werden.

Im Verlauf zündet der Komplex durch, sodass große Mengen Löschwasser benötigt werden, welche unter anderem über eine Langwegstrecke aus der Fuhse gewonnen werden soll. Die verlegten Schläuche werden durch Schlauchbrücken für Autofahrer der Alten Dorfstraße befahrbar gemacht.
weiterlesen »

LandesSportbund zeichnet TSV aus

TSV-Logo Engagementfreundlicher Sportverein, das Zertifikat in Bronze erhielt der Turn- und Sportverein Dollbergen verliehen. Der TSV hatte in der Erhebung 124 von 228 möglichen Punkten erreicht.
Den ehrenamtlich und freiwillig Engagierten würde der Verein sowohl eine gute Basis bieten als auch die Einsätze systematisch und strategisch im Sinne einer engagementfreundliche Kultur managen. Die Bedürfnisse der Ehrenamtlichen stünden im Mittelpunkt des Vereins, er sei damit attraktiv für freiwillige Helfer. So steht es in der Urkunde des LSB.

Blut spenden am 25. Mai

DRK-Logo Am Freitag, den 25. Mai kann von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr, Ackersbergstraße 6 in der Löwenzahnschule in Dollbergen, Blut gespendet werden.

Für die Spender gibt es danach einen reichhaltigen Imbiss.

Informationen zur Blutspende können auf der Homepage des DRK gelesen werden: Infos zur Blutspende.