Kasper und der Osterkorb

Foerder-MuKu-Logo Am 11.04.2018 um 15.00 Uhr ist in Dollbergen mal wieder der Kasper in Höbbels Gasthaus zu Besuch. Sigis Puppenbühne bringt für die Kinder ein Spiel rund ums Osterfest: „Kasper und der Osterkorb“.
Auch wenn es wenige Tage nach Ostern ist, werden die Kinder viel Freude an dem Stück haben.
Der Eintritt ist frei und der Förderverein freut sich auf viele Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern.
Text: FöMuKu

Fragebogen Generationenhilfe

Zukunftswerkstatt Dollbergen Von der ZukunftsWerkstattDollbergen wird derzeit ein Fragebogen im Dorf verteilt, der die Nachfrage und Bereitschaft zur Nachbarschaftshilfe im Notfall abfragt. Es geht konkret um kurzfristige Hilfen, etwa, wenn im Krankheitsfall mal ein Einkauf oder Gartenarbeit erledigt werden muss, oder eine Begleitung zu Amt oder zum Arzt. Näheres steht im Anschreiben des verteilten Fragebogens.
Doch bevor sich das Gremium ZuWeDo in die Arbeit stürzt, eine solche Genearationenhilfe zu organisieren und aufzubauen, soll zunächst das tatsächliche Interesse in der Bevölkerung abgefragt werden.

Die Befragung läuft bis zum 7. April und wird in der folgenden Sitzung der ZuWeDo (10. April, 18:00 Uhr, Hellas) besprochen werden. Diese Sitzungen sind öffentlich.

Mit den German Doctors in Ghana

Dr. Barbara Schediwy berichtet von ihrem Einsatz im Missionskrankenhaus in Eikwe/Ghana.

Dr. Barbara Schediwy war mit der Organisation German Rotary Volunteer Doctors sechs Wochen in in Ghana/Westafrika im Einsatz.
Bei einem Gemeindeabend am 12.04.2018 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus in Dollbergen wird Frau Dr. Schediwy Fotos zeigen und von Ihren Erlebnissen berichten:
Vom 16.12.2917 bis 28.01.2018 arbeitete ich diesmal in einem Missionskrankenhaus in Ghana/Westafrika in dem Ort Eikwe. Dieses Fischerdorf liegt am Atlantik, 70 km östlich der Grenze zur Elfenbeinküste. Ich habe wieder Fotos mitgebracht von den Menschen, wie sie leben, vom Krankenhaus und der Landschaft. Damit möchte Ihnen einen Eindruck von diesem farbenfrohen und fröhlichen afrikanischen Land vermitteln.“

Ortsrat diskutiert Tempo 30 und Streuobstwiese

Dollbergen-Wappen, Ortsrat Dollbergen. Der Ortsrat Dollbergen tagte am Dienstag, den 13. März öffentlich in der Schule.
weiterlesen »

Vier Autoreifen und ein Gartenstuhl

Mit geringer Beteiligung aber dafür umso mehr Entschlossenheit schwärmten am Samstag einige Freiwillige aus, um die Wegesränder Dollbergens vom Unrat zu befreien. Am Feuerwehrhaus traf man sich am frühen Morgen, teilte sich in drei Gruppen auf und traf sich hinterher mit den nun vollen Säcken und sonstigem gefundenen Abfall. Es wurde ein kompletter Satz Reifen aufgefunden, eine Bratpfanne, ein Gartenstuhl und „alles was man sich vorstellen kann und nicht vorstellen mag“.
Der Müllhaufen wird demnächst von der „aha“ abgeholt.
An der Ecke Bahnhofstraße/Alte Dorfstraße liegen noch zwei Leitpfosten im Gras und am Regenbecken an der Ortumgehung eine blaue Socke. Es wäre sicherlich spannend, die Geschichten dahinter zu erfahren. Allein, es bleibt Spekulation.
weiterlesen »

Sportler wurden vor der Versammlung geehrt

TSV-Logo Auch der größte Verein des Dorfes hat unter der gerade herrschenden Erkältungswelle zu leiden und so waren es nur knapp 25 Teilnehmer des rund 845 Mitglieder zählenden Vereins, die zur jährlichen Versammlung erschienen waren. Der Rest lag krank im Bett oder hatte sich wegen Urlaub abgemeldet.

Vor der eigentlichen Versammlung standen die Verteilungen der Urkunden für das Sportabzeichen. 39 Einzelpersonen und 4 Familien hatten sich im vergangenen Jahr beteiligt. Auch hier waren es nur wenige, die ihre Ehrung persönlich entgegen nehmen konnten. Daher sind nicht so viele Personen auf den nachfolgenden Bildern, wie es tatsächliche Teilnehmer waren. Das Training zum Sportabzeichen 2018 beginnt Mitte Mai, immer donnerstags, plus Sonderstunden. Genaueres wird noch bekannt gegeben.

weiterlesen »

Aus früheren Zeiten

Bilder und Filmszenen aus Dollbergen zeigt Henning Schulze vom Heimatverein Dollbergen am FREITAG, den 16. März,

Beginn ist 18:30 Uhr im Gasthaus Höbbel (Alte Dorfstraße 35).
weiterlesen »