Siedler

Siedlergemeinschaft Dollbergen e. V.

Seiteninhalt

Das Siedlerheim

Alte Dorfstraße 21 a,
wurde um 1989 gebaut, nachdem einige Zeit der ausgemusterte Container der Kreis-Sparkasse als Notbehelf gedient hatte. Dieser ist nun als Teil in die Anlage integriert.
Das Siedlerheim kann für private Veranstaltungen gemietet werden.

Allgemeines

Siedler-Logo

Die Siedler Dollbergens, Kreisgruppe Burgdorf des Landesverbandes Niedersachsen, gehören seit ihrem Gründungsjahr als eine von 600 Gemeinschaften dem Deutschen Siedlerbund (DSB) an. (Umbenannt seit Oktober 2005 in: Verband Wohneigentum e.V.)

Siedler im Internet

Auf der Seite des Siederbunds www.siedlerbund-nds.de können sich Mitglieder als Benutzer anmelden, um Zugang zu weiteren Informationen in den Extraseiten zu erlangen. Als Benutzername die Mitgliedsnummer eingeben (steht auf dem Mitgliedsausweis) und als Passwort den Nachnamen.

Leistungen (des Dachverbandes)

  • Beratung in Gartenfragen
  • Bau- und Energieberatung
  • Rechts- und Verbraucherberatung
  • Grundstücksrechtsschutzversicherung
  • Haus- und Grundstückshaftpflichtversicherung
  • Monatszeitschrift
  • Merkblätter zu Recht und Garten
  • Interessenvertretung für Wohneigentum
  • Sonderkonditionen bei Versicherungen und Verträgen
  • Gemeinschaftsleben im Ortsverein

Aktuell läuft eine Petition bis Sommer 2018 zur Änderung Straßenausbaubeitragssatzung:
VWE richtet Petition an den Niedersächsischen Landtag.

Geschichte der Siedlergemeinschaft Dollbergen

„Im Jahre 1951 schlossen sich die ersten Siedler [in Dollbergen] zu einer Gemeinschaft unter dem Dachverband des Siedlerbundes zusammen. Den Vorsitz hatte Friedel Höveler inne, Karl Feyl war der Gartenfachmann und Schriftführer, Erich Ellwald wirkte als Kassenwart und als Rechtsberater war Herbert Schumann tätig. Ab 1967 übernahm Herbert Rokahr den Vorsitz, weitere Namen im Vorstand: Werner Liewald (Gründer der Liewald-Stiftung), Franz Rau, Helmut Wesche, Erwin Tietze … „

Nachzulesen in der Dorfchronik „Dollbergen einst und jetzt“, Seite 436.

Im Jahr 2009 hat der Verein an die 280 Mitglieder, 2014 sind es 234 Mitglieder, aktuell (2017) sind es 182 Mitglieder.

Mitglieder-Beiträge

Jahres-Beitrag Mitglieder: 37,- Euro.
Fördernde: ca 24,- Euro.

Vorstand (Stand Januar 2017)

  • 1. Vorsitzende: Torsten Wesche.
    • Stellvertreter (2. Vorsitz.): Volker Janßen
  • Protokoll: Rita von Salzen
  • Kasse: Edda Labinski Manfred Urban ? (kom. für 1 Jahr), (Kassenprüfer: Herbert Höbbel, Dirk Rentz, Jürgen Fellmann)
  • Beisitzer: Frank Tschirner, Rainer König.
  • Organisation Siedlerheim:
  • Ehrenvorsitzende: Herbert Rokahr † 2015, Dieter Meyer

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Alle 14 Tage Donnerstag von 18:00 bis 20:00 Uhr Spätschoppen im Siedlerheim, siehe Kalender.
  • 3. Samstag im Januar: Jahreshauptversammlung.
  • 1. Mai: Maifeier mit den Vereinen am Festplatz.
  • Tagesfahrt, evtl. September.
  • Oktober: Matjes-Essen.
  • 1. Freitag im November: Laternenumzug
  • 1. Advent: Adventsfeier

Alle Angaben ohne Gewähr.