Zwei Zukunftstermine

Zukunftswerkstatt Dollbergen Nur noch knapp fünf Monate und ein Gremium der Region will sich in Dollbergen (und in den zehn anderen angemeldeten Orten) ein Bild von der Umsetzung der Ausschreibung machen. „Unser Dorf hat Zukunft“ ist der Wettbewerb betitelt. Eine Informationsveranstaltung für Dollbergen(er) findet am 3. März statt, um 18:00 Uhr im Feuerwehrhaus. Um rege Teilnahme wird gebeten.
Und auch der Arbeitkreis Zukunftswerkstatt kommt zu einer erneuten offenen Tagung zusammen. Der AK ZuWeDo stellt in seiner siebenten Sitzung erste Ergebnisse aus der Bürgerbefragung vor. Termin ist Dienstag, der 25. Februar, um 18:30 Uhr im TSV-Sportheim. Wiederum sind an der Ortentwicklung Dollbergens interessierte Bürger herzlich willkommen.

Dollbergen – ein Dorf mit Zukunft?

Ist Dollbergen attraktiv genug und hat es Potentiale für die zukünftige Entwicklung? Die positive Beantwortung soll dem Regionskomitee Mitte Juli vorgestellt werden. Bis dahin sollte zumindest ein Konzept bestehen. Hauptaugenmerk liegt bei dem Regionswettbewerb auf „Erhalt und Stärkung einer lebendigen Ortsmitte“. Darunter ist in Dollbergen sicherlich nicht nur eine bauliche Struktur zu erwarten. Die Stärke des Dorfes liegt im Zusammenhalt seiner verschiedenen Bewohner – auch wenn diese das manchmal nicht wahrhaben wollen.

Die ausführliche Einladung als PDF-Dokument ist nachfolgend hier herunter zu laden:
Download: Einladung Unser Dorf hat Zukunft
(Dateigröße: 14.7 kB – Downloads bisher: 117 – zuletzt aktualisiert am 23-02-2014.)

Kommentieren ist nicht erlaubt.