Junge Reiterinnen absolvieren erfolgreich Reitabzeichen

RVPG-Logo Am 19. und 20. September findet das 40. Reitturnier (Jubiläumsturnier) unter Corona-Vorgaben statt!

Der RvPg schreibt dazu: „Allerdings leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit, da wir die damit verbunden Auflagen nicht sicher erfüllen können.
Somit ist am beiden Turniertagen kein Zugang für Besucher möglich, was wir als Verein natürlich tief bedauern!

weiterlesen »

Generationenhilfe Dollbergen mit neuer Webseite

Logo in Form eines Kleeblatts. Die Generationenhilfe Dollbergen präsentiert sich unter generationenhilfe.dollbergen.de im neuen Design.
Dort werden viele Informationen bereitgestellt und die Webseite lädt zum Stöbern ein.

Und da nun auch die wichtigsten bürokratischen Hürden überwunden sind, kann die Vereinsarbeit starten.

Tennis beim DTC Dollbergen in Zeiten der Corona-Pandemie wieder eingeschränkt möglich

DTC-Logo

Die Damen 30 sind in diesem Jahr mit fünf weiteren Mannschaften in der 2. Regionsklasse gemeldet. Zur Zeit belegt die Mannschaft mit zwei Siegen und einer Niederlage bei noch zwei ausstehenden Auswärtsspielen den 1.Platz.

Die Damen in der offenen Altersklasse sind in diesem Jahr mit drei weiteren Mannschaften in der 1. Regionsklasse gemeldet. Nach einem gespielten Match steht die Mannschaft auf Rang drei.

Die Damen bestreiten am 30.08.2020, 10:00 Uhr, ein Heimspiel gg. den TC Lauenstein.

 

Da in diesem Jahr viele Vereine teilweise ihren Mannschaften nicht gemeldet haben, hat der Tennisbund (TNB) einen Vereinspokal ins Leben gerufen zu dem die Spielbereitschaft erklärt werden konnte.

Hier werden an den Spieltagen zeitgleich zwei Einzel sowie ein Doppel gespielt.

 

Nachdem die Herren ihr erstes Match gg. die TG Sievershausen mit 3:0 gewinnen konnte, spielen sie nun am 4.8.2020, 18:30 Uhr, auf heimischer Anlage gg. die Mannschaft des MTV Harsum.

Dies ist bereits ein Ko-Spiel.

 

Die Damenmanschaft des DTC Dollbergen bestreitet in diesem Pokalwettbewerb ihr erstes Match am 5.8.2020, 18:30 Uhr, auf heimischer Anlage gg. die TG Sievershausen.

 

Interessierte Zuschauer können sich jederzeit an der Anlage über die Spielpläne informieren.

Schauen Sie einfach mal vorbei.

Rasenschnitt und Gräser

Wertstoffe Recycling-Logo Aus aktuellem Anlass – weil es anscheinend immer wieder angefragt wird:

Die Grünannahmestellen, auch die im Fleithsweg in Dollbergen, nehmen keinen Rasenschnitt an. Dieser kann in Grünabfall-Containern auf den Wertstoffhöfen der Abfallgesellschaft aha (Wertstoffhof Deponie Burgdorf, Steinwedeler Straße) entsorgt werden, wird in Bio-Tonne beziehungsweise Biosack getan und abgeholt – oder es kann auf den eigenen Komposthaufen, so denn einer vorhanden ist.
(Achtung: auf gar keinen Fall darf das einfach irgendwo in der Natur entsorgt werden!)

Zitat von der Webseite aha: „Warum werden Küchenabfälle und Rasenschnitt nicht angenommen? Die Annahmestellen haben in der Regel keine Abdichtung zum Untergrund. Bei der Lagerung von Bioabfällen aus der Küche und Rasenschnitt kann Sickerwasser entstehen, das zum Schutz des Grundwassers aufgefangen und gereinigt werden muss.“

Angenommen werden Grünabfälle aus Privathaushalten bis zu einen Kubikmeter am Tag.

Und zwar Baumschnitt, Heckenschnitt, Strauchschnitt und Herbstlaub.

Dorftreff offen in der Ferienzeit

Am Montag, den 27. Juli startet übrigens – unter Corona-Auflagen* – der Dorftreff wieder.

Zunächst nur mit spontanen Angeboten bei Bedarf und Klönen, aber, wie immer, mit Kaffee und Kuchen. In der Zeit zwischen 15:00 und 17:00 Uhr.

Außerdem am 10. August und 24. August.

*Achtung: Jede:r bringt bitte sein eigenes Gedeck mit!

Ab September geht es dann wieder mit einem Programm in die Dorftreff-Montage.

Feuerwehrübung mit Nebelmaschine

Feuerwehrauto Bei der heutigen Übung im alten Trakt des Schulgebäudes kam eine Nebelmaschine zum Einsatz.
Mit dieser konnte realitätsnah ein Verrauchen dargestellt werden – ohne die schädlichen Rauchgase, denn hierbei handelte es sich um Disco-Nebel. Angenommen wurde ein Feuer in der Schulküche im Keller und vermisste Personen, die zuvor unter Atemschutz gerettet werden mussten.
Anschließend gingen die Löschtrupps gegen das Feuer vor und der Trakt wurde von „Rauchgasen“ befreit.

weiterlesen »

Banner am Feuerwehrhaus

FoeFeu-Logo Am Feuerwehrhaus in Dollbergen hängt seit Donnerstag ein Werbebanner. Es soll Interessierte aufrufen, sich der Gemeinschaft der Feuerwehrkräfte anzuschließen. Zum Funktionieren einer Wehr sind genügend einsatzfähige Feuerwehrleute vor Ort Voraussetzung. Da sich bei einigen immer mal eine Lebenssituation ändert, sind zum Beispiel durch Wegzug aus dem Dorf nun etliche Posten vakant.
weiterlesen »