Mitgliederversammlung und Jahresabschlussveranstaltung

Logo des Heimatvereins Dollbergen Heimatverein Dollbergen e.V. am 19.11.2021
Neben knapp 50 Mitgliedern sind auch der neue Gemeindebürgermeister Florian Gahre und der neue Dollberger Ortsbürgermeister Till Schumann der Einladung des Vereins gefolgt und konnten zur Freude aller vom Vorsitzenden Henning Rase begrüßt werden.
Neben den Formalitäten, die ein Verein in Corona geprägten Zeiten auch erledigen muss, war aber deutlich auch eine gelöste Stimmung unter den Vereinsmitgliedern zu erkennen, sich endlich wieder einmal zu treffen und zu plaudern.
Neben dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder konnte der 1.Vorsitzende leider auch nur eine lange Liste von Corona bedingt nicht stattgefundenen Veranstaltungen berichten. Selbst das Apfelmosten entfiel aufgrund der wenigen Äpfel in diesem Jahr. weiterlesen »

Lebendiger Advent in Dollbergen und Schwüblingsen

Kirche

Ab dem 1. Dezember gilt die Warnstufe 2. Das betrifft auch die Veranstaltungen des lebendigen Adventskalenders in Dollbergen und Schwüblingsen, sie sind nicht wie Gottesdienste zu behandeln. Sie müssen auch als Freiluftangebote unter 2G stattfinden, da wir, mit den Verantwortlichen zusammen, mehr als 15 Menschen pro Angebote erwarten.
Nach heutigem Stand (30. November) sollen alle geplanten Termine (im Gemeindebrief bzw. auf unserer Homepage und im Schaukasten zu finden) unter 2G stattfinden.
Kurzfristige Änderungen sind aber leider immer möglich. Dafür bitten wir um Verständnis!
Pastor Dr. Tibor Attila Anca

Angebote zum Impfen

1.

Schutzimpfung gegen COVID 19

Die Johanniter Unfall Hilfe impft am ersten Adventssonntag
Am ersten Adventssonntag, 28. November öffnen die Johanniter Dienststellen in Hannover, Wunstorf, Ronnenberg, Uetze und Langenhagen für Impfwillige. Von 9:00 bis 17:00 Uhr wird vor Ort und ohne Anmeldung geimpft. Egal, ob Erst-, Zweit- oder Drittimpfung. Falls dieses Angebot gut angenommen wird, soll das Angebot auf die weiteren Adventssonntage ausgedehnt werden.
Je nach Standort stehen zum Auftakt bis zu 600 Impfdosen zur Verfügung. Wer die Gelegenheit nutzen will, wird gebeten, das Aufklärungsmerkblatt und den Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID 19 mit mRNA Impfstoff ausgefüllt mitzubringen.
An folgenden Orten wird am Sonntag, 28. November, von 9 bis 17 Uhr geimpft:
– Kabelkamp 3, 30179 Hannover
– Düendorfer Weg 9, 31515 Wunstorf
– Hagacker 5b, 30952 Ronnenberg
– Jugendzentrum Langenhagen, Langenforther Platz 1, 30851 Langenhagen.
Rathaus Uetze, Marktstraße 9, 31311 Uetze

Ich freu mich sehr, dass die Johanniter Unfall Hilfe mit dem Adventsimpfen ein Zeichen
setzt Menschen ein Impfangebot macht, die in der Woche wenig Zeit finden sagt
Regionspräsident Steffen Krach. Michael Homann, Regionalvorstand der Johanniter in
Hannover, sagt: „In den vergangenen Tagen war die Impfnachfrage sehr hoch. Unsere
Mitarbeitenden in den mobilen Impfteams berichten von langen Warteschlangen,
geduldigen Menschen und großer Dankbarkeit. Als Hilfsorganisation möchten wir unseren
Teil zur Pandemiebekämpfung weiterhin leisten. Jede einzelne Impfung verkleinert die
Impflücke und stärkt damit die Sicherheit aller.“ Gesundheitsdezernentin Cora Hermenau
betont: „Wenn die Hilfsorganisationen nicht mit uns an einem Strang zögen, wäre die
jetzige Situation nicht zu bewältigen. Es ist gut, dass wir auf diese Strukturen
zurückgreifen können.“

2.

Impftag für Corona-Booster-Impfungen sowie zusätzliche Grippeimpfungen

Die Gemeinde Uetze organisiert in Kooperation mit dem Impfteam von Dr. Nolte aus Uetze einen Impftag für Corona-Booster-Impfungen sowie zusätzliche Grippeimpfungen

Am Samstag, den 4.12.2021 findet eine öffentliche Corona-Booster- und Grippe-Impfung ohne Termin im Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6, in der Normalsporthalle, von 10:00 bis 16:00 Uhr statt.

Für alle Personen ab 30 Jahren stehen insgesamt 500 Dosen des Boosterimpfstoffes von Moderna sowie zusätzliche Grippeimpfungen zur Verfügung.
Berechtigt sind alle Erwachsenen, die vor dem 03.12.1991 geboren sind und eine vollständige Grundimmunisierung gegen Covid-19 erhalten haben.

Mindestabstand zur Grundimmunisierung sind 4 Wochen bei einmaliger Johnson&Johnson-Impfung sowie 5 Monate nach Impfungen mit AstraZeneca-, BionNTech- oder Moderna-Impfstoffen.
Gleichzeitig kann eine Impfung gegen die Influenza A/B-Grippe auf Wunsch stattfinden.

Mitzubringen sind der Impfausweis, der Personalausweis sowie die Versichertenkarte.

Weihnachtspost-Aktion startet

x-mas-logo-dollbergen Liebe Kinder,
wie ihr sicherlich schon erfahren habt, findet auch dieses Jahr leider kein Weihnachtsmarkt in Dollbergen statt. In den letzten Jahren hatten wir euch die Möglichkeit gegeben, Briefe an den Weihnachtsmann/das Christkind zu schreiben und in den Weihnachtspostkasten zu werfen. Eure Post wurde am Ende des Weihnachtsmarktes weitergeleitet. Wir hoffen, dass viele von euch Antwort erhalten haben.
Nun kommt schon bald das nächste Weihnachtsfest, und wir wollen euch erneut die Möglichkeit geben, einen Brief zu schreiben. Diesen könnt ihr zwischen dem 1. und 2. Advent in den Weihnachtspostkasten an der Kirche einwerfen (28. November bis 5. Dezember 2021).
Um eine Antwort zu erhalten, ist es ganz wichtig, dass ihr eure Adresse gut leserlich auf euren Brief schreibt.
Habt eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und bleibt alle gesund und munter.
Mit vorweihnachtlichem Gruß, auch an eure Eltern
Euer ADVENTs-Team des Dollberger Weihnachtsmarktes

LED Flutlicht

TSV-Logo

Seit Anfang November leuchtet die Sportanlage in neuem hellem Glanz!

Der Platz ist jetzt gleichmäßig super ausgeleuchtet, nach Aussage unserer Trainer sind es klasse Trainings- und Spielbedingungen.
Neben der guten Ausleuchtung sparen wir auch ca 60 % der Energiekosten und sparen entsprechend CO2 ein.


Wir bedanken uns für die entsprechende Förderung durch Bundesmittel PTJ, sowie Mittel vom Landessportbund und der Gemeinde Uetze.
Mit dieser Förderung war es möglich unsere Anlage wettbewerbsfähig herzurichten.

Jürgen Buchholz

Text und Fotos TSV-Dollbergen

Betreuungs- und Entlastungsangebote

Logo in Form eines Kleeblatts.

Die Generationenhilfe Dollbergen bietet unter anderem auch Unterstützung im Rahmen des Betreuungs- und Entlastungsangebotes nach §45 SGB XI an. Das bedeutet, dass die Helferinnen und Helfer für diese Leistungen extra geschult sind und regel­mäßig fortgebildet werden. Das Besondere dieser Hilfeleistungen ist, dass sie in einem bestimmten Umfang von den Pflegekassen erstattet werden, wenn die Hilfesuchenden einen Pflegegrad vorweisen können. Um diese Hilfe weiterhin anbieten und ausbauen zu können, wollen wir gemeinsam mit der Generationenhilfe Abbensen weitere Helferinnen und Helfer finden und diese in einer Fortbildung kompetent auf diese Aufgabe vorbereiten.

Die Fortbildung umfasst 11 Doppelstunden, die im Feierabendbereich ab 18.00 Uhr statt­finden wird. Dazu kommen noch 8 Stunden für einen Erste-Hilfe-Kurs. Insgesamt sind es dann 30 Stunden. Die nächste Fortbildung soll Anfang März 2022 starten und wird voraussichtlich im Mai 2022 beendet sein.
Die Fortbildungskosten werden für Mitglieder beziehungsweise Helfer und Helferinnen durch die jeweilige Generationenhilfe übernommen.

Wenn Sie sich also für dieses sehr aktuelle Thema interessieren und in der Generationenhilfe mithelfen wollen, melden Sie sich bitte bis spätestens 31. Januar 2022:

Generationenhilfe Dollbergen e. V., Poststraße 11, 31311 Dollbergen
Tel. 015678 730 720
generationenhilfe@dollbergen.de

Gerne beantworten wir auch hier Ihre Fragen.

Heute Ortsratssitzung

Dollbergen-Wappen, Ortsrat Dollbergen. Konstituierende Sitzung des Ortsrates Dollbergen
(10. November 2021)
im Sportheim, Ackersbergstraße 6(a)
Beginn ist 18:00 Uhr.

Teilnahme von Bürger_innen an der Sitzung des Ortsrates Dollbergen

Um die durch die Corona-Pandemie bedingten Abstands- und Hygieneregelungen einzuhalten, kann die Ortsratssitzung im Sportheim in Dollbergen (Ackersbergstraße 6a) am 13.10.2021 von maximal 20 Personen verfolgt werden.

Eine vorherige Platzreservierung ist erforderlich.
Ein Platz kann Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr über die
Telefonnummer 05173 970 116 oder per Mail an
verwaltungsservice@uetze.de reserviert werden.*

Weiterhin müssen Teilnehmende geimpft, genesen oder negativ getestet sein (3-G-Regel).
Die Kontrolle erfolgt beim Einlass ab 17:30 Uhr.

Anmerkung red.: Es gab seitens der Uetzer Verwaltung Unstimmigkeiten, wie die oder ob die Anmeldung erfolgen sollte. Gestern hieß es noch, Anmeldung muss nicht, heute nun wieder soll es unbedingt mit Anmeldung sein.
Nun sind mittlerweile ohnehin 20 Personen angemeldet, die maximale Anzahl. Und die Sitzung wird nicht in Uetze im Rathaus stattfinden, sondern in Dollbergen, im Sportheim, weil es halt auch Dollbergen betrifft und die Bürger_innen, zumindest die 20, die angemeldet sind, die Chance haben sollten, auf kurzem Weg über ihren Ort zu erfahren.
Auch die letzte Sitzung, die bekanntlich kurzfristig abgesagt wurde, ist nicht ausreichend kommuniziert worden, da standen Bürger_innen vor verschlossener Tür.