Rauchentwicklung

Feuerwehr-Logo Heute, Mittwoch Mittag wurde die Feuerwehr Dollbergen um 11:56 Uhr mit dem Stichwort B (Brand) in die Alte Dorfstraße alarmiert.

Bei einem Testbetrieb einer im Bau befindlichen Stromleitung, kam es in einer Baugrube zu einer Rauchentwicklung und Feuerschein.

Die Feuerwehr sicherte den Bereich ab.

In Absprache mit dem Stromversorger mussten keine weiteren Maßnahmen ergriffen werden.

Im Einsatz:
Freiwillige Feuerwehr Dollbergen mit dem MZW und LF 10,
Gemeindebrandmeister und Polizei.
Bericht FFw Dollbergen

Kurzer Einsatz

Feuerwehr-Logo Am heutigen Montag um 08:37 Uhr wurde die Feuerwehr Dollbergen zu einer Hilfeleistung alarmiert.
Ein Pflegedienst meldete einen Medizinischen Notfall hinter verschlossener Zimmertür.

Noch bei der Erkundung öffnete die Person die Schlafzimmertür eigenständig.
Bis zum Eintreffen des Rettungsdienst betreuten unsere Sanitäter die Person.

Nach 30 Minuten konnten die Kräfte einrücken.

Im Einsatz das MZW und das Staffel-LF sowie ein RTW.
Bericht: FFw Dollbergen

Neue Termine für Büchertausch

Logo Bibliothek Dollbergen Das Team der Bücherei bietet weitere Termine zum Büchertausch bzw. zur Ausleihe von neuen Büchern im Dorftreff am Montag, 25.11.2019 von 16:00 bis 17:00 Uhr im Sportheim an.
Ein weiterer Büchertauschtermin ist für Dienstag, 10.12.19 von 9:30 bis 11:00 Uhr ebenfalls im Sportheim vorgesehen.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die Bücherei in Uetze zu nutzen bzw. E-Books über die ONLEIHE auszuleihen.

Über Neuigkeiten informieren wir rechtzeitig.

Volkstrauertag

Kranz am Ehrenmal. Am Ehrenmal wurde auch in diesem Jahr wieder der Toten der Weltkriege und der Opfer von Gewalt und Terror gedacht. In der Rede zum Volkstrauertag sprachen sich sowohl Till Schumann als auch Dirk Rentz deutlich gegen die zunehmend rechten Tendenzen in der Politik aus. Den Kurs des Staates allerdings würde nicht die Politik vorgeben, es sei die Gesamtheit der Bevölkerung, die über Richtig oder Falsch entscheiden würde, betonte Schumann. Dirk Rentz zitiert die Bundesregierung, die offiziell als Opfer rechten Terrors 85 Tote angibt, das eigentlich positive Gefühl der Heimatverbundenheit würde missbraucht für tumben Hass auf eine sich verändernde Welt und alles Fremde. Er riet, dass kein Extremismus, ob politisch oder religiös, unser Leben und unsere Gesellschaft bestimmen dürfe. Toleranz und Mitmenschlichkeit seien das Ziel.
Nach dem Schlusswort und Gedenken durch Till Schumann wurde von beiden Rednern der Kranz aufgestellt. weiterlesen »

Wasserschaden

Feuerwehr-Logo Am heutigen Samstag um 10:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Dollbergen zu einer Technischen Hilfeleistung, Wasser im Keller, alarmiert.

Wir rückten mit dem MZW, LF 10 und Staffel-LF sowie 15 Kameraden aus.

Vor Ort zeigte sich in zwei Kellerräumen 15 cm Wasser, welches nach einem Defekt an der Heizungsanlage ausgetreten war.

Mit der Tauchpumpe und anschließend dem Wassersauger wurde das Wasser abgepumpt.

Einsatzende konnte um 12:00 Uhr gegeben werden.

Die besten werden ausgestellt

Kaninchen Die kleinsten sind diemal die „Größten“, denn die russenfarbigen Farbenzwerge von Ursula Feist sind mit 486 Punkten Vereinsmeister geworden.
Auf den zweiten Platz rückte die Zuchtgemeinschaft Volker und Horst Schimonsky mit roten Farbenzwergen und 485,5 Punkten.
Den dritten Titel holte sich die Zuchgemeinschaft Jürgen und Sebastian Feist mit 484,5 Punkten und der Rase Deilenaar.

Zuchtgruppenehrenpreise

Zgm J. und S. Feist (Deilenaar), 387,5 Punkte;
Ursula Feist, schwarz-weiße Farbwerge russenfarbig, bei gleicher Punktzahl;
Zgm V. und Horst Schimonsky, Farbenzwerge rot, 387 Punkte.

Den besten Rammler der Schau züchteten Volker und Horst Schimonsky (97,5 Punkte).
Die beste Häsin präsentierte Ursula Feist, die ebenfalls für ihre Handarbeiten, rote Hardangerstickerei-Sterne ausgezeichnet wurde.
weiterlesen »

Bau der Parkplätze beginnt im Frühjahr 2020

Parkraum am Bhf Dollbergen. In der gestrigen Regionsversammlung wurde einstimmig der Beschluss gefasst, die Park- und Ride sowie Bike- und Ride-Anlage am Bahnhof Dollbergen (Ladestraße, Ackersbergstraße) zu bauen. Die Finanzierung ist gesichert und die Planungen sind weitest gehend abgeschlossen, schreibt Jürgen Buchholz, Mitglied der Regionsversammlung, in seiner Presseerklärung.

Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2020 beginnen und im 4.Quartal abgeschlossen sein.
Im ersten Bauabschnitt werden 133 Pkw-Parkplätze sowie 256 Stellplätze für Fahrräder entstehen, davon können 96 Fahrräder in Boxen verschließbar abgestellt werden.
Die gesamte Baumaßnahme wird ca 1,1 Millionen Euro kosten, welche vom Land und der Region getragen werden.
„Ich bin sehr froh, dass sich die unhaltbaren Zustände am und um den Bahnhof entspannen werden. Seit 2011 bemühen wir uns seitens der Politik um Lösungen und haben die Verwaltungen aufgefordert hier tätig zu werden. Neben der Grundstücksfrage und den Belangen des Artenschutzes (hier die Zauneidechse) sind wir nun auf der vorletzten Etappe und sehen das Ziel vor Augen“ schreibt Jürgen Buchholz.