Das Kind hat einen Namen

Plakat mit Namenslogo, symbolisch eine Muetze. Auf der letzten Sitzung der Arbeitsgruppe SubKulTour wurde beschlossen das Festival der neun Dörfer (2020) nun „die mUETZE“ zu nennen, Untertitel: „9 Dörfer voller Leben“.

Auch der Zeitraum wurde festgelegt, es sollen jeweils drei Dörfer an drei Wochenenden Programm anbieten:

1. Wochenende: 19.06.2020 (gemeinsames Singen der 9 Dörfer) bis 21.06.2020
Schwüblingsen, Katensen, Dollbergen

2. Wochenende: 26.06.2020 bis 28.06.2020
Hänigsen, Obershagen, Altmerdingsen-Krätze

3. Wochenende: 03.07.2020 – 05.07.2020
Uetze, Eltze, Dedenhausen.

In jedem Dorf soll ein sogenannter Dorfbeauftragter die Planungen organisieren und Mitwirkende ausfindig machen. Diese Beauftragten sollen bei nächsten Treffen der Gruppe benannt werden. Ebenso sollen Veranstaltungspunkte konkretisiert werden und ein grober Kostenplan aufgestellt werden (man hat den Anspruch, das Festival rein aus Spenden- und Fördergeldern zu finanzieren).

Nächstes Gruppen-Treffen alle

Am 28. Mai 2019 um 18:30 Uhr im Freibad Uetze.

Nächster Treff – nur Dollbergen, Katensen, Schwüblingsen

Interessierte treffen sich am 7. Mai 2019 um 19:00 Uhr im Sportheim in Dollbergen, um die Veranstaltungen zeitlich und inhaltlich abzustimmen. Es können noch weitere Ideen eingebracht werden.

Protokoll

Im Protokoll der Sitzung vom 10. April (Zur Post in Schwüblingsen) stehen weitere Einzelheiten und vor allem die neue E-Mal-Adresse, unter der die Planungs-Gruppe nun zu erreichen ist.

Download: 3. Protokoll SubKulTour
(Dateigröße: 98.5 kB – Downloads bisher: 40 – zuletzt aktualisiert am 16-04-2019.)

Kommentieren ist nicht erlaubt.