Archiv des Autors: redaktion

Über redaktion

Ort: Dollbergen. Was es sonst noch zu wissen gibt, bitte im Impressum nachlesen.

Sportverein sagt Danke

TSV-Logo In der Vorweihnachtsaktion der REWE–Supermärkte sammelten Mitglieder und Freunde unseres Sportvereins über 3.000 Scheine. Diese konnten nun für Sportmaterialien über REWE eingelöst werden.

Für die Jugendabteilungen konnten folgende Anschaffungen getätigt werden:

  • Vereinsset Trainingshilfen
  • Markierungshauben
  • Erste-Hilfe-Koffer „Multisport“
  • 16er-Set Skin-Ball-Set
  • 10er-Set Gymnastikreifen
  • 15er-Set Springseile

Für die restlichen Vereinsscheine wurde ein Sandwich-Maker bestellt, der seinen Platz in der Grillhütte finden wird.
weiterlesen »

Warnung vor starkem Wintereinbruch

Uetzer Wappen Meldung aus dem Uetzer Rathaus:
Ab Samstag warnt der Wetterdienst vor erheblichen Schneemengen.

Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass es aufgrund der zu erwartenden Wetterlage zu nicht unerheblichen Beeinträchtigungen im Straßenverkehr und dem ÖPNV kommen kann.

Zitat: „Nach den aktuellen Wettervorhersagen hat Norddeutschland am kommenden Wochenende einen starken Wintereinbruch mit erheblichen Schneefällen von bis zu 50 cm Neuschnee und Schneeverwehungen durch böigen Ostwind zu erwarten.

Die Gemeinde Uetze wird aller Voraussicht hiervon insbesondere in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag sowie dem gesamten Sonntag über mit Schneehöhen von voraussichtlich bis zu 40 cm betroffen sein.

Der kommunale Winterdienst als auch die Gemeindeverwaltung haben sich personell und organisatorisch auf diese besondere Wetterlage eingestellt. Aufgrund der zu erwartenden Schneemengen mit anschließendem Dauerfrost können gegenwärtig erhebliche Beeinträchtigungen im Straßenverkehr und im ÖPNV nicht ausgeschlossen werden.“

Die ganze Meldung Starker Wintereinbruch auf der Uetzer Homepage

Anmerkung: Beim Schneeräumen auf Gehwegen den Schnee bitte nicht in die Gosse schieben. Die Straßen freihalten – auch keine Autos abstellen, wenn möglich, damit der Winterdienst durchkommt.

Die Schneeräumungen werden nach Dringlichkeit durchgeführt, in Dollbergen also zunächst:
– Berliner Allee (einschließlich Parkplatz)
– Ackersbergstraße (einschl. Haltestelle Schule, Parkplatz)
– Fuhsestraße
– Bahnhofstraße (von K 141 bis L 387)
– Bahnhofstraße (von L 387 bis MRD)
– Alte Dorfstraße
– P+R Nord
– P+R Süd

danach:
– Am Kapellenberg (Fuhsestraße bis Alte Dorfstraße)
– Zufahrt/ Parkplätze Feuerwehr

und endlich: alle übrigen Straßen.

KiGo-Tüten und ein Podcast für Kinder

Kirche Text der Kirchengemeinde:

Hallo liebe Kinder und liebe Familien,
schade, dass wir uns Heiligabend nicht zum Krippenspiel treffen konnten und leider auch weiterhin kein gemeinsamer Kindergottesdienst in der Kirche oder auf der Wiese möglich ist. Wir vermissen euch und freuen uns jetzt schon, euch alle wiederzusehen.
Damit die Zeit bis dahin nicht so lang wird, werden wir für euch weiterhin einmal im Monat eine Tüte zum Mitnehmen vorbereiten und es wird einen vierteiligen Podcast für Kinder und Familien geben.
weiterlesen »

Informationen zum Impfen

Informationsdateien (PDF-Format) für Personen, die über 80 Jahre alt sind und sich gegen das Corona-Virus impfen lassen wollen.

PDF, 200 Kb: Corona Verordnung ab 25.01.2021.pdf

PDF, 1 Mb: Info,_Wie fahre ich zum Impfzentrum

PDF, 2,2 Mb: Information zum Ablauf

Anmeldung zum Konfirmandenkurs 2021/2022

Kirche Meldung der Kirchengemeinde:

Die Anmeldung zum Konfirmandenkurs 2021/2022 ist bis zum 31. Januar möglich. Die dafür notwendigen Unterlagen finden Sie unter:
http://www.kirche-dollbergen.de/konfirmation.html (rechte Spalte unten). Die Konfirmandenarbeit wird in Abstimmung mit den Kirchengemeinden Uetze und Hänigsen in den ersten Monaten digital umgesetzt. Je nach Lage der Pandemie werden wir schrittweise präsentische Treffen einführen, worüber die Eltern rechtzeitig informiert werden.

Die eigenhändig unterschriebene Anmeldeunterlagen können Sie gerne beim Gemeindebüro in Dollbergen in den Briefkasten werfen oder eingescannt an kg.dollbergen@evlka.de senden.

Sternsingeraktion 2021

Bild mit Text: Sternsingen - aber sicher. Wegen der Corona-Pandemie können die Sternsinger in Dollbergen, Katensen, Schwüblingsen und Dedenhausen dieses Jahr nicht, wie gewohnt, den Segen persönlich zu Ihnen nach Hause bringen.

Deshalb hat das Sternsinger-Team Papiertüten gepackt, in denen Sie Informationsmaterial zur diesjährigen Aktion finden. Ein Segensaufkleber liegt ebenfalls bei, sodass Sie der Segen dennoch erreicht.

Die Tüten werden in den nächsten Tagen an alle Haushalte verteilt, die bisher jährlich von den Sternsingern besucht wurden.

Wenn Sie auch eine Segenstüte erhalten möchten, melden sie sich bitte bei Sophie Müller unter der Telefonnummer 05177/986365.

Info-Seiten zu Covid-19-Fragen

Nachfolgend ein paar Verweise zu externen Webseiten, mit aktuellen Informationen zum Corona-Virus SARS CoV-2: