Vereinsmeisterschaft im Herren-Doppel des DTC

Mit einer ziemlich hohen Teilnemerzahl konnte das Herren-Doppel-Turnier des DTC in diesem Jahr ausgetragen werden.

Sehr ausgeglichene Paarungen wurden zu Beginn ausgelost.

Vereinsmeister wurde Karl-Heinz Köhn mit seinem Partner Kay Ibenthal.

Den zweiten Platz belegten Henning Kappenberg und Dirk Kiesewetter,

auf den dritten Rang kam Willi Kiemele zusammen mit Holger Höbbel.

 

Beendet wurde der Tag mit einem Teilnehmerbild und anschließendem

gemütlichen Beisammensein.

Doppelmeisterschaften 2016-3

 

 

Terminankündigungen des Dollberger Tennis Club

Die Tennis-Anlage des DTC ist in den nächsten Wochen Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen.

Hier der Terminplan:

 

28.08.2016 ab 11 Uhr -> Punktspiel Herren 30  DTC – TUS Altwarmbüchen

03.09.2016 ab 14 Uhr -> Finalrunde Regionssommerrunde Damen + Herren 60

10.09.2016 ab 10 Uhr –> Gemeindemeisterschaften Erwachsene

 

17.09.2016 ab 11 Uhr -> Vereinsmeisterschaften MIX des DTC

18.09.2016 ab 10 Uhr -> Gemeindeturnier für den Tennisnachwuchs

                                            (  C – D – A – Juniorinnen und Junioren )

Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen

DSCI0006

SPD-Kandidaten am Infostand treffen

SPD-Logo Wer die SPD Kandidatinnen und Kandidaten kennenlernen möchte, die sich für einen Sitz im Ortsrat und Gemeinderat bewerben, hat dazu am Samstag, den 27. August die Gelegenheit.
Ab 8:00 Uhr bauen die Sozialdemokraten einen Informationsstand vor dem Edekamarkt in Dollbergen auf.
weiterlesen »

Musikverein Dollbergen – Start in die Spätsommersaison

Musikverein_Dollbergen_Logo Große Auftritte werfen ihren Schatten voraus! Das Blasorchester des Musikvereins Dollbergen hat sich auf einem Orchesterworkshop in Wernigerode auf die diesjährige Saison vorbereitet. Die mittlerweile 35 aktiven Mitglieder des Blasorchesters möchten auch in diesem Jahr mit Ihrem musikalischen Können die Zuschauer- und Zuhörer begeistern.

Neben dem Konzert zum Weinfest am 27. August in Eltze und in Dollbergen am 3. September um 16:00 Uhr wird das Orchester auch auf dem Zwiebelfest in Uetze am 04.09.2016 zu hören und zu sehen sein. Alle Fans des Orchesters sollten sich diese Termine einmal vormerken. Das Blasorchester wird hierzu in großer Besetzung sein breites Musikprogramm präsentieren.

weiterlesen »

Regions-SPD am Irenensee

SPD-Logo Teile der SPD Regionsfraktion waren auf Einladung des Regionsabgeordneten Jürgen Buchholz in Uetze am Irenensee. Dort wurden sie von den neuen Eigentümern (in Person von Herrn Hayri) der Campingplatzanlage über den Istzustand, die Geschichte und über die Entwicklung informiert.
Ein weiterer Punkt des Termins war, einen Überblick zu bekommen wie das Energetische Quartierskonzept am Irenensee/Spreewaldsee angelaufen ist. Hier informierte die Klimaschutzagentur Hannover, Frau Dietrich und Herr Sahling über den Projektfortschritt und einzelne Untersuchungsergebnisse.
weiterlesen »

40 Jahre CDU in Dollbergen

CDU CDU Ortsverband Mitgliederversammlung am 24.August 2016.

Der CDU Ortsverband Uetze-Dollbergen-Katensen-Schwüblingsen lädt seine Mitglieder und Gäste zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung am 24.08.16 um 19.00 Uhr im Gasthaus Höbbel in Dollbergen ein.

Vor 40. Jahren wurde in Dollbergen der CDU Ortsverband gegründet. Zu diesem Jubiläum erwartet der Vorsitzende Dirk Rentz den Landtagsabgeordneten Dr. Deneke-Jöhrens (Lehrte), die Regionsabgeordnete Marion Gellermann (Dedenhausen) und die früheren Vorsitzenden des Ortsverbandes. Auf dem Programm stehen zehn Ehrungen für langjährige Mitglieder und Neuwahlen. Außerdem werden Kandidaten für die Kommunalwahl und das Wahlprogramm vorgestellt.
Text CDU Ov

Nachruf auf das Volksfest

Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Es kommt nun das 3. Augustwochenende und es gibt zum ersten Mal (seit Jahrzehnten) kein Volksfest / Schützenfest in Dollbergen. Traditionen sind nicht mehr wichtig genug in der heutigen Zeit. Vielmehr ist es heute so, dass jemand der sich ehrenamtlich engagiert mit rechtlichen Dingen konfrontiert wird. Dabei ist Ehrenamt in jederlei Hinsicht wichtig und sollte von Verbänden und Politik gestärkt werden. Aber wer hat heutzutage schon noch Zeit, sich zu engagieren oder überhaupt noch in einem Verein aktiv zu sein. Vielleicht sind einfach andere Dinge zu wichtig geworden im Leben, als dass noch Zeit bliebe für ein gesellschaftliches Miteinander im Dorfleben.
Text: Volksfest-AG