Aktuelles vom Heimatverein

Der Heimatverein Dollbergen kann nicht nur feiern, sondern ist parallel auch fleißig.

Es wurde die zweite der drei vom Ortsrat angeschafften Sitzbänke zusammengebaut, gestrichen und am Platz der alten Telefonzelle bei der Kirche neben den Milchbänken aufgestellt.
weiterlesen »

Was für ein Weinfest

Auch dieses Jahr tat das parallel stattfindende Zwiebelfest in Uetze dem Besucherandrang in Dollbergen keinen Abbruch. Pünktlich zum Beginn erschien mit den Tanzgruppen des TSV Dollbergen auch nach und nach die Sonne und begleitete die vielen begeisternden Tänzerinnen (und einen Tänzer!).
Nahtlos schloss sich das Blasorchester Dollbergen mit altbewährten und aktuellen Hits an, während die buntbemalten Kinder sich mit Glücksrad oder Riesenseifenblasen bespaßten.
weiterlesen »

Heimatverein richtet Weinfest aus

Weinfest am 07. September 2019 in Dollbergen, An der Masch 9, auf dem Hof Rabe/Wendland.

Das Weinfest startet ab 15:30 Uhr und wird eröffnet durch die Kindertanzgruppe des TSV Dollbergen. Während Kinder sich bei Spiel und Spaß austoben können, wird wie immer ein reichhaltiges Kuchenbuffet zum Schlemmen einladen.
weiterlesen »

Heimatverein ging auf Reisen

Bericht des Heimatvereins Dollbergen:
Das Heidekastell Iserhatsche war das erste Ziel von 36 Reiselustigen, die sich am 08.08.2019 bei herrlichstem Reisewetter auf den Weg machten, die Lüneburger Heide zu erkunden.

Die geführte Tour durch das Sammelsurium von Kuriositäten und fantasievollen Bauten machte sprachlos hinsichtlich der Vielfalt an Sammelleidenschaft und barocker Lebensweise über Jahrzehnte hinweg.
weiterlesen »

Heimatverein plant Tagesfahrt

Einladung des Heimatvereins Dollbergen:

Am Donnerstag, den 08. August 2019 starten wir zum Heidekastell Iserhatsche, wo wir uns bei einem gut begehbaren Rundgang mit Führung von einem „Berg der Sammelleidenschaften“ in der Lüneburger Heide beeindrucken lassen können. Die Führung wird ca. zwei Stunden dauern.
Abfahrt des Busses um 8:15 Uhr am alten Feuerwehrhaus in der alten Dorfstraße 23, zurück in Dollbergen gegen 18:30 Uhr.

Mit einem Abstecher zur Ole Kerk aus dem 14. Jahrhundert kehren wir zur Mittagsrast im Hofbräuhaus im Snow Dome ein. Die Speisekarte für Vorbestellung findet Ihr auf der Rückseite.
Gestärkt geht es weiter zum Heidegarten Schneverdingen, wo jeder nach Lust und Laune spazieren gehen kann. Der Beginn der Heideblüte soll an diesem Tag sein.
Den Tag beschließen wir in einen idyllisch gelegenen Schafstall bei Kaffee und Kuchen.
In der Reihenfolge der Anmeldung haben wir 50 Plätze zu vergeben. Wir hoffen, Ihr seid dabei.
Euer/Ihr Vorstand
weiterlesen »

Radtour bei tropischen Temperaturen

Bericht des Heimatvereins Dollbergen von der Fahrradtour am 02.06.2019:

Bei tropischen Temperaturen fanden sich 20 Radfahrer an der Dollberger Streuobstweise ein, um über Sievershausen, Lehrte und Immensen die Rundtour zu starten. Erster Stopp war bereits auf der Wiese zwischen Oelerse und Arpke, wo Henning Schulze einen kurzen Exkurs über die Schlacht bei Sievershausen am 09.07.1553 gab.

Weiter ging es mit kurzer Rast am Seerosenteich in Arpke nach Lehrte zum Nöhren Hof, wo Harm Nöhre engagiert und lebendig Einblick in den Hof und den derzeitigen Anbau von z.B. Himbeeren, Pflaumen und Äpfeln gab. Es wurde lebhaft über aktuelle Themen wie die Problematik der Agrarwirtschaft, Glyphosat und Bioqualität diskutiert. Nur schwer konnten sich die Teilnehmer losreißen und stürmten noch kurz den Hofladen für den Einkauf des Nachtisches zum anschließenden Picknick auf der Streuobstwiese Hohnhorstweg.
weiterlesen »

Anmelden zur Radtour

Der Heimatverein Dollbergen plant am Sonntag, den 2. Juni eine Fahrradtour über eine Strecke von etwa 40 Kilometern ins Lehrter Land.
Treffpunkt ist um 09:30 Uhr an der Streuobstwiese, Ortsausgang nach Oelerse.

Die Tour geht über:
Oelerse und Arpke nach Lehrte. Besuch und kurze Besichtigung des Nöhren Hofes.
Weiterfahrt zur großen Streuobstwiese am Hohnhorstweg. Dort gemeinsames Picknick. Hierfür bringt sich jeder selber etwas mit.
Anschließend führt uns Herr Rose vom NABU über die Anlage und lässt uns auch in den Fledermausbunker schauen.
Bei der Rückfahrt kehren wir im Hof-Café in Immensen ein und fahren über Grafhorn und Schwüblingsen zurück nach Dollbergen.

„Wir freuen uns auf eine fröhliche Radtour durch unsere schöne Heimat.“

Der Heimatverein bittet um telefonische Anmeldung bis 29. Mai bei Henning Schulze, 05177 / 92190 (gern auf AB sprechen).
Wie immer sind auch Gäste herzlich willkommen.