HofFlohmarkt im September

HofFlohmarkt mit Nadine Lieke und Joanna Lau Das Team vom Straßen- und Hofflohmarkt richtet den nächsten dorfweiten Flohmarkt aus:

Hallo Dollberger,
am 8.9.2018 startet der nächste Hof- und Garagenflohmarkt ab 13:00 Uhr.
Wir würden uns natürlich wieder über zahlreiche Teilnehmer freuen!!!

Wie im letzten Jahr wollen wir wieder „alten Kram“ an den Mann…natürlich auch Frau…bringen.
Es darf auch wieder jeder Dollberger am Flohmarkt teilnehmen.

Neu 2018:

* es gibt die Möglichkeit auf dem Parkplatz von Schumann (zur Hälfte) und auf dem Parkplatz der Volksbank seinen Stand aufzubauen, wenn z.B. sich am Bahnhof zu wenig Standbetreiber anmelden. Damit geben wir die Chance, das alle Dollberger mitverkaufen könnt. Wir würden uns natürlich freuen, wenn wir so viele Anmeldungen in allen Teilen von Dollbergen haben, dass wir die Parkplätze nicht brauchen. „Vielen Dank“ an die Möglichkeit, die Parkplätze nutzen zu dürfen.

* dieses Jahr werden wir eine kleine Standgebühr von 3,- Euro nehmen (für jeden weiteren Stand auf dem Hof 2,-€). Im letzten Jahr haben wir viel durch Eigenarbeit (Werbung an den Ortseingängen) auf die Beine gestellt. Aber wir Organisatoren haben geplant Banner für die Ortseingänge anzuschaffen, die in den nächsten Jahren immer wieder genutzt werden können.
Unsere Werbeplakate bekommen wir wieder gespendet. Hier schon einmal ein „Dankeschön an den Spender“.

In den nächsten Wochen bekommt wieder jeder Dollberger einen Handzettel in den Briefkasten, wo nochmal Informationen gegeben werden. Dort können dann auch die Nummern zur Anmeldung entnommen werden.

Die Siedlergemeinschaft wird sich auch wieder 2018 am Hof-und Garagenflohmarkt „beteiligen“. Eine kleine Stärkung bei Kaffee und Kuchen und Wurst vom Grill wird es am Siedlerheim während des Flohmarkts geben.
Für den Kuchenbasar werden Kuchenspenden gesucht. Anmelden könnt ihr die Kuchenspende im Siedlerheim oder bei den Organisatoren vom Flohmarkt (FlohmarktDollbergen2018@gmx.de).

Es freuen sich auf den Flohmarkt Joana, Ines, Jenny und Nadine.

Kommentieren ist nicht erlaubt.