Heimatverein will in die Holzschule

Das markante Gebäude an der Alten Dorfstraße wurde 1950 als Außenstelle der Schule eingerichtet, oben die Lehrerwohnung und unten der Klassenraum. Dann war es ab 1960 Heimstatt der Sportler und im dritten Jahrzehnt diente das Blaue Haus als Jugendtreff, war Turnhalle für den Kindergarten nebenan und schließlich wurden kurzzeitig Flüchtlinge dort untergebracht. Derzeit steht das Haus leer. So wechselhaft wie seine Geschichte ist auch die verzwickte Lage bei der Versorgung, denn teilweise wird über die gemeinsame Heizung das angrenzende Siedlerheim versorgt, Wasserleitungen gehen auch zum Kindergarten rüber und drei Stromzähler messen den Verbrauch der Nachbareinrichtungen und zusätzlich noch für das Tennisheim.
Da die Gemeinde für das nun leer stehende Gebäude keine Verwendung mehr hat und der Heimatverein eine fixe Bleibe für alle Unterlagen und Gerätschaften sucht bei gleichzeitiger Erhaltung eines geschichtsträchtigen Gebäudes, steht die Überlegung einer Übernahme im Raum. Der Heimatverein hat eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich mit allen Fragen rund um die Holzschule befasst.
weiterlesen »

Versammlung beim Heimatverein

Die Mitglieder des Heimatvereins Dollbergen versammeln sich ab 18:30 Uhr im Gasthaus Höbbel. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Punkte:
Gedenken, Verlesen des Vorjahresprotokolls, Berichte, Wahlen (2. Vorsitz, Kassenwart und Stellvertreter, Kassenprüfer);
– Pause mit Imbiss –
Sachstand „Blaues Haus“, Übernahme der Holzschule, Ehrungen, Vorschau und Verabschiedung.

Einladung zur SeniorenWeihnachtsfeier

In diesem Jahr richtet der Heimatverein die Seniorenfeier aus. Am 16. Dezember trifft man sich im Gasthaus Höbbel, um ab 15:00 Uhr in gemütlicher Runde Kaffee, Kuchen und Programm zu genießen.

Zur besseren Planung bittet der Verein um verbindliche Anmeldungen:
Bei Henning Rase, Tel. 1577, oder Jutta Gehrke, Tel. 1653,
bis zum 13.12.2017.

Download: PDF Einladung
(Dateigröße: 0 B – Downloads bisher: 131 – zuletzt aktualisiert am 18-04-2018.)

Vandalismus in Dollbergen

Polizei In der Nacht zum Samstag haben sich wieder einige Elemente am Eigentum des Dorfes vergangen. Vor dem Edeka-Parkplatz liegen dicke Kalksteine auf der Straße und an der Ecke Ackersbergstraße wurde an der Fuhsestraße die Milchbank zerstört.

Gerade mal ein paar Wochen steht die zweite Milchbank nun dort, aufgestellt von Ehrenamtlichen, auf einem selbst gefertigten Gestell mit gespendeten antiken Milchkannen. Das provisorische Verkehrsschild dort wurde vermutlich dazu genutzt, die Kannen von ihren Plätzen zu schlagen. Der Lärm hat die Anwohner aus dem Schlaf gerissen. Da diese vorsorglich mit Schrauben und Winkeln fixiert waren, konnten sie zumindest nicht mitgenommen und für anderen groben Unfug verwendet werden.
Das Schild des Dorferlebnispfades musste ebenfalls für die Zerstörungswut der Randalierer herhalten.
Zeugen bitte bei der Polizei melden!
Der Heimatverein hat Anzeige erstattet.
weiterlesen »

Weinfest

Veranstaltungen unter freiem Himmel sind wettermäßig immer eine Glücksache, deswegen konnte niemand meckern in Dollbergen – es war größtenteils trocken und nicht zu warm. Ideal, um sich bei Kaffee und Kuchen zu unterhalten und unterhalten zu lassen.
Eine andere Sache ist es, wenn zeitgleich im Nachbarort eine Großveranstaltung stattfindet, wie an diesem Wochenende das Uetzer Zwiebelfest. Aber dafür waren die Zuschauerzahlen doch noch recht ordentlich. Weniger ordentlich waren die Fahrräder geparkt, obwohl doch extra ein Schild auf die Parkmöglichkeiten hinwies. War halt als Option zu sehen.
weiterlesen »

Weinfest 2017

Nicht mehr lange und auf dem Hof An der Masch startet wieder das beliebte Weinfest. Der Heimatverein hat dabei wieder an alle Altersgruppen gedacht, für Jung bis Alt wird allerlei musikalisch, kulinarisch und programmatisch angeboten.
Der Nachmittag des 2. September beginnt um 15:00 Uhr mit Tanz und Turnen, ab 16:00 Uhr tritt das Blasorchester Dollbergen auf und ab 17:30 sorgen Liewood and Friends für Stimmung.
Das Weinfest klingt mit DJ Franky und der Weinfestdisko aus.
weiterlesen »

Zur Tagesfahrt anmelden

Der Heimatverein will am 10. August in das Museumsdorf Hösseringen.

Der Ausflug ist geplant mit Rundgang und Führung,
Mittagessen, Besuch der Kirche in Suderburg, Bauerncafé.

Der Bus fährt um 9:00 Uhr an der Löwenzahnschule ab und ist gegen 18:00 Uhr zurück.
weiterlesen »