Runter vom Sofa ab nach draußen!

TSV-Logo Text und PDF: TSV Dollbergen
Wie sieht’s aus mit deinen guten Vorsätzen für das Neue Jahr? Möchtest du sie mit uns umsetzen? Dann komm mit dem TSV Dollbergen zum Nordic Walking! Auch Nichtmitglieder sind sehr herzlich willkommen!
Nachmittag/frühen Abend starten. Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch bei uns.
Natürlich könnt ihr auch gerne ohne Vorkenntnisse mitmachen. Stöcker können vom Verein ausgeliehen werden, so dass ihr auch erstmal ausprobieren könnt, ob Nordic Walking Euer neues Hobby wird.
weiterlesen »

Impfaktion bei der Ortsfeuerwehr Dollbergen

Feuerwehrauto Durch die Initiative des Gruppenführers Dominik Weidtmann und in Zusammenarbeit der Gemeinschaftspraxis Elke Asmuth und Dr. med. Mirko Smolny aus Burgdorf fand am Dienstag, den 14.12.2021 eine Impfaktion im Feuerwehrhaus Dollbergen statt.

Die Aktion war hauptsächlich für die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr gedacht. So konnten an diesem Nachmittag 25 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Dollbergen, sowie auch zwei Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Katensen ihre „Booster“ Impfung erhalten.

Zudem wurden auch die Lehrkräfte der benachbarten Löwenzahnschule eingeladen. Dadurch konnten auch 16 Lehrkräfte ihre Booster Impfung erhalten.

Der Dank gilt dem Arzt, Dr. med. Smolny und seiner netten Assistentin, sowie dem Gruppenführer Dominik Weidtman für die Organisation dieser Aktion. weiterlesen »

Mitgliederversammlung und Jahresabschlussveranstaltung

Logo des Heimatvereins Dollbergen Heimatverein Dollbergen e.V. am 19.11.2021
Neben knapp 50 Mitgliedern sind auch der neue Gemeindebürgermeister Florian Gahre und der neue Dollberger Ortsbürgermeister Till Schumann der Einladung des Vereins gefolgt und konnten zur Freude aller vom Vorsitzenden Henning Rase begrüßt werden.
Neben den Formalitäten, die ein Verein in Corona geprägten Zeiten auch erledigen muss, war aber deutlich auch eine gelöste Stimmung unter den Vereinsmitgliedern zu erkennen, sich endlich wieder einmal zu treffen und zu plaudern.
Neben dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder konnte der 1.Vorsitzende leider auch nur eine lange Liste von Corona bedingt nicht stattgefundenen Veranstaltungen berichten. Selbst das Apfelmosten entfiel aufgrund der wenigen Äpfel in diesem Jahr. weiterlesen »

Weihnachtspost-Aktion startet

x-mas-logo-dollbergen Liebe Kinder,
wie ihr sicherlich schon erfahren habt, findet auch dieses Jahr leider kein Weihnachtsmarkt in Dollbergen statt. In den letzten Jahren hatten wir euch die Möglichkeit gegeben, Briefe an den Weihnachtsmann/das Christkind zu schreiben und in den Weihnachtspostkasten zu werfen. Eure Post wurde am Ende des Weihnachtsmarktes weitergeleitet. Wir hoffen, dass viele von euch Antwort erhalten haben.
Nun kommt schon bald das nächste Weihnachtsfest, und wir wollen euch erneut die Möglichkeit geben, einen Brief zu schreiben. Diesen könnt ihr zwischen dem 1. und 2. Advent in den Weihnachtspostkasten an der Kirche einwerfen (28. November bis 5. Dezember 2021).
Um eine Antwort zu erhalten, ist es ganz wichtig, dass ihr eure Adresse gut leserlich auf euren Brief schreibt.
Habt eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und bleibt alle gesund und munter.
Mit vorweihnachtlichem Gruß, auch an eure Eltern
Euer ADVENTs-Team des Dollberger Weihnachtsmarktes

LED Flutlicht

TSV-Logo

Seit Anfang November leuchtet die Sportanlage in neuem hellem Glanz!

Der Platz ist jetzt gleichmäßig super ausgeleuchtet, nach Aussage unserer Trainer sind es klasse Trainings- und Spielbedingungen.
Neben der guten Ausleuchtung sparen wir auch ca 60 % der Energiekosten und sparen entsprechend CO2 ein.


Wir bedanken uns für die entsprechende Förderung durch Bundesmittel PTJ, sowie Mittel vom Landessportbund und der Gemeinde Uetze.
Mit dieser Förderung war es möglich unsere Anlage wettbewerbsfähig herzurichten.

Jürgen Buchholz

Text und Fotos TSV-Dollbergen

Betreuungs- und Entlastungsangebote

Logo in Form eines Kleeblatts.

Die Generationenhilfe Dollbergen bietet unter anderem auch Unterstützung im Rahmen des Betreuungs- und Entlastungsangebotes nach §45 SGB XI an. Das bedeutet, dass die Helferinnen und Helfer für diese Leistungen extra geschult sind und regel­mäßig fortgebildet werden. Das Besondere dieser Hilfeleistungen ist, dass sie in einem bestimmten Umfang von den Pflegekassen erstattet werden, wenn die Hilfesuchenden einen Pflegegrad vorweisen können. Um diese Hilfe weiterhin anbieten und ausbauen zu können, wollen wir gemeinsam mit der Generationenhilfe Abbensen weitere Helferinnen und Helfer finden und diese in einer Fortbildung kompetent auf diese Aufgabe vorbereiten.

Die Fortbildung umfasst 11 Doppelstunden, die im Feierabendbereich ab 18.00 Uhr statt­finden wird. Dazu kommen noch 8 Stunden für einen Erste-Hilfe-Kurs. Insgesamt sind es dann 30 Stunden. Die nächste Fortbildung soll Anfang März 2022 starten und wird voraussichtlich im Mai 2022 beendet sein.
Die Fortbildungskosten werden für Mitglieder beziehungsweise Helfer und Helferinnen durch die jeweilige Generationenhilfe übernommen.

Wenn Sie sich also für dieses sehr aktuelle Thema interessieren und in der Generationenhilfe mithelfen wollen, melden Sie sich bitte bis spätestens 31. Januar 2022:

Generationenhilfe Dollbergen e. V., Poststraße 11, 31311 Dollbergen
Tel. 015678 730 720
generationenhilfe@dollbergen.de

Gerne beantworten wir auch hier Ihre Fragen.

Männergesangverein Dollbergen löst sich auf

MGV-Logo

Mit mehr als der lt. Satzung notwendigen zwei Drittel Mehrheit haben die Mitglieder des (nicht eingetragenen) Vereins durch schriftliche Stimmabgabe beschlossen, den Verein in seinem 139. Jahr zum Jahresende 2021 aufzulösen.

Falls noch Forderungen oder Klärungsbedarf irgendeiner Art bestehen, wenden Sie sich bitte an den Vorstand.
Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Förderern, Gönnern und Freunden für die jahrelange Unterstützung bedanken. Es war uns eine Herzensangelegenheit das mehrstimmige Liedgut zu erhalten und die Freude und den Spaß daran weiterzugeben. Das haben wir gerne in das Dorfleben, in Veranstaltungen oder durch Auftritte mit Erfolg eingebracht.
Unser besonderer Dank geht an unseren Chorleiter Hans-Heinrich Margraf, das Haus Höbbel (unser „Vereinsheim“) und an die Dorfgemeinschaft Eddesse, deren Dorfgemeinschaftshaus uns als 2. Zuhause in 14-tägigem Wechsel für Probe und andere Anlässe zur Verfügung stand.
Echte Sänger geben aber nicht auf und so findet sich weiterhin ein Kreis von Sangesbrüdern und Fans deutschen Liedgutes zu Gesang und gemütlichem Beisammensein (u.a. mit Stimmbänder schonendem Eierlikör). Wer sich also in dem Sinne angesprochen fühlt, kann sich mit Heini in Verbindung setzen und Ort und Termine erfahren.

In diesem Sinne und mit Sängergruß

Peter Schneider
2. Vorsitzender