EH-Kurs für TSV-Mitglieder

TSV-Logo Der Turn- und Sportverein Dollbergen bietet seinen Mitgliedern an, eine Erste-Hilfe-Ausbildung (DRK) zu machen.
Der Kurs soll in der Zeit von 8:30 bis 16:30 Uhr am 14. November stattfinden (Anmeldeschluss ist der 1. November).
Ort: Ackersbergstraße 6a, Gymnastikraum im TSV-Sportheim.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt, gegebenenfalls wird bei mehr Anmeldungen ein Ausweichtermin erwogen.
Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.

Anmeldebedingungen:
Für die Anmeldung müssen Vor- und Nachname,
Geburtsdatum,
Wohnanschrift,
Telefonnummer bekannt gegeben werden. Diese müssen
bei einem Infektionsfall dem Gesundheitsamt gemeldet werden.

Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzrichtlinien muss jeder Teilnehmer/-in eine Mund-Nasen-Bedeckung zur Schulung mitbringen. Beachten Sie bitte, dass ohne diese Mund-Nasen-Bedeckung keine Zulassung zum Kurs erfolgt.
Anmeldung: Bitte per E-Mail (siehe Anmeldebedingungen) an:
Sozialwart@tsv-dollbergen-09.de

Schnelles Internet für Dollbergen?

GlasfaserWie die meisten bestimmt am Ortseingang Gerken Ecke gelesen haben, hat die FNOH mit der Vorvermarktung von Glasfaseranschlüssen begonnen. Das bedeutet, wir können einen sehr schnellen und zukunftsfähigen Internetanschluss bekommen, wenn genügend Dollberger Haushalte sich dafür aussprechen.

Viele erinnern sich bestimmt noch an den DSL-Ausbau 2013 mit den für die damalige Zeit tollen Übertragungsraten von bis zu 100 MBit/s und der eine oder andere wird sich die Frage stellen, ob diese Geschwindigkeiten nicht weiterhin ausreichend sind. Aktuell kann es noch der Fall sein, jedoch sind für die Zukunft deutlich höhere Datenraten zu erwarten. 2013 waren Smartphones noch nicht sehr weit verbreitet, keiner hat Fernsehen über das Internet geschaut, Angebote wie Netflix und Amazon Prime Video gab es in Deutschland nicht und Smart-Home war nur eine Nische. Bereits sieben Jahre weiter sind die DSL-Netze mit all diesen neuen Diensten schon gut ausgelastet ohne großen Puffer.
weiterlesen »

Kein Laternenumzug

laterne Auf Grund der Covid-Pandemie-Situation, findet in diesem Jahr kein Laternenumzug statt.
Dafür veranstaltet die Kirchengemeinde am 25. Oktober einen Gottesdienst am Gemeindehaus (Fuhsestraße 19), zu dem Laternen mitgebracht werden können.
Beginn ist um 17:00 Uhr.

Kindergottesdienst

Einladung
Kirche Die Kirchengemeinde Dollbergen-Schwüblingsen lädt herzlich zum kommenden mit Themenschwerpunkt „Sankt Martin“ am 25. Oktober 2020 ab 17:00 Uhr ein. Wir treffen uns auf der Wiese am Gemeindehaus Dollbergen (Eingang über die Gustav-Hennigs-Straße).
Die Familien werden gebeten, eine eigene Anwesenheitsliste ausgefüllt mitzubringen. Ein Vordruck findet sich direkt im Servicebereich unter https://www.kirche-dollbergen.de. Bei starkem Regen findet der Gottesdienst leider nicht statt. Weitere Details auf Plakaten ab dem 19. Oktober!
Das KiGo-Team

Die Generationehilfe Dollbergen legt los

Logo in Form eines Kleeblatts. Am 01.10.2020 fand die zweite Mitgliederversammlung der Generationenhilfe Dollbergen statt. Hier wurden die letzten Hürden beseitigt, um als Hilfsorganisation tätig werden zu können.

Die Generationenhilfe ist nun in der Lage, viele Hilfsleistungen im Ort anzubieten, wie zum Beispiel kleine Hilfen im Haushalt und Garten, Fahrdienste, Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen, etc.

Das Spektrum der angebotenen Hilfen kann auf der Homepage generationenhilfe.dollbergen.de nachgelesen werden. Hier sind auch die Kontaktdaten des Vereins aufgeführt.

In diesem Jahr hat der Verein große Anstrengungen unternommen, um endlich aktiv werden zu können. Es wurde/n…

  • die Anerkennung als gemeinnütziger Verein erreicht
  • die Homepage in Eigenregie erstellt.
  • unsere Büroorganisation vorgenommen. Dazu gehören unter anderem ein digitales Aktensystem und Kassenverwaltung.
  • Spendengelder akquiriert.
  • eine Haftpflichtversicherung für unsere Mitglieder abgeschlossen.
  • die notwendigen formalen Abläufe und Kommunikationsprozesse bei den Hilfsleistungen festgelegt.

Ab sofort sind wir für die Dollbergener Bürger da!
Auch in Coronazeiten bieten wir unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienemaßnahmen unsere Hilfsleistungen entsprechend der aktuell gültigen Coronaverordnung Niedersachsens an.

Wir freuen uns auf Anfragen zu Hilfsleistungen und wollen gern weiterhelfen.
Weitere Unterstützer und Helfer sind herzlich willkommen.

Buchausleihe im Oktober und November

Logo Bibliothek Dollbergen Termine für Buchausleihe im Oktober/November
(unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln, Mundschutz)

Parallel zu den Öffnungszeiten des Dorftreffs öffnet nun auch wieder die Buchausleihe. Hier steht ein kleines aber durchaus feines Buchangebot – auch Bilderbücher – zur Verfügung.

Folgende Termine zur Buchausleihe sind vorgesehen:

Montag 05.10.2020 15.00 – 17.00 Uhr
Montag 19.10.2020 15.00 – 17.00 Uhr
Montag 02.11.2020 15.00 – 17.00 Uhr
Montag 16.11.2020 15.00 – 17.00 Uhr
Montag 30.11.2020 15.00 – 17.00 Uhr

Darüber hinaus gibt es weiterhin die Möglichkeit, die Bücherei in Uetze zu nutzen bzw. E-Books über die ONLEIHE auszuleihen.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an
Sieglinde Wiekenberg 465
Dorothee Rase 1577

Mostaktion des Heimatverein Dollbergen e.V.

Corona zum Trotz konnte der Heimatverein Dollbergen e.V. am 20.09.2020 bei schönstem Herbstwetter das diesjährige Mosten durchführen, auch wenn nicht wie sonst üblich jeder unangemeldet mit seinem gesammelten Obst anreisen und leckerem Saft abreisen durfte.
Es erfolgte zuvor eine Terminvergabe, so dass es nicht zu unkontrollierten Begegnungen kam. Der Heimatverein Dollbergen zog im Vorfeld in mehreren Mannschaften mit Anhängern durch die Gemeinde und besammelte fleißig die umliegenden Obstalleen und Streuobstwiesen. Allein aus dem hier gesammelten Obst ergaben sich knapp 1000 Liter Saft.
Mit der riesigen Mostmaschine, welche dankenswerter Weise auf dem Gelände der Feuerwehr platziert werden durfte und von dort auch Strom und Wasser bekam, wurde bis in den frühen Abend gepresst, erhitzt und abgefüllt. Die Wartezeit wurde mit Apfelkuchen und Bratwurst verkürzt.
Auch der frisch gepresste und noch nicht pasteurisierte Saft konnte probiert werden.
Der verbliebene Trester durfte Dank einer landbewirtschaftenden Familie auf deren Komposthaufen verbracht werden – so schließt sich der Kreislauf. Der Heimatverein Dollbergen bedankt sich bei allen Helfern sowie der Feuerwehr und dem angereisten Moster.
Text und Fotos: Heimatverein Dollbergen.
weiterlesen »