Die Landfrauen-Bank

landfrauen Keine Angst, die Uetzer Landfrauen sind mitnichten ins Bankengeschäft eingetreten. Lediglich die Ruhebank am Kanalsweg, in Höhe der Blänke, wurde neu hergestellt und steht seit vorgestern müden Wanderern wieder zur Verfügung.
Die Ortsgruppe Dollbergen des Landfrauenvereins stiftete 1992 eine Holzbank, die lange Jahre treu ihr Dasein am dortigen Weg fristete. Das Holz war im Laufe der Zeit allerdings mürbe geworden und eines Tages brach das Holzteil unter der Last des Alters zusammen.
Die Landfrauen fragten nun den Realverband, ob an dieser Stelle ein neues Rastmöbel aufgestellt werden könne, Henning Behrens, Zimmermannsmeister i.R., bastelte ein stabiles Gerät zusammen und Holger Appel verankerte es auf solidem Beton. weiterlesen »

Einladung zu Baumschnitt und Essen

Siedler-Logo Die Siedlergemeinschaften Dollbergen und Uetze wollen zusammen mit den Uetzer Landfrauen am Samstag, 14. März mit einem Gartenfachmann zeigen, wie man fachgerecht Bäume beschneidet bzw. pflegt.

Die Vorführung findet um 9:00 Uhr bei Torsten Wesche, „Alte Dorfstraße 9“ statt.
Dauer der Vorführung ca. drei Stunden. Lediglich bei sehr schlechtem Wetter fällt nur der Baumschnitt aus.

Anschließend wird im Siedlerheim ein deftiges Grünkohlessen angeboten. weiterlesen »

Uetzer Landfrauen waren in England

Landfrauen-Logo Als die englischen und deutschen Landfrauen aus Uetze sich vor 23 Jahren zum ersten Mal zu einem Austausch in England trafen, hat wohl keiner damit gerechnet, dass sich daraus solch eine gute Freundschaft entwickelt. weiterlesen »

Offener Brief Schulkojen

Der Förderverein Löwenzahnschule, der Heimatverein, das DRK und die Landfrauen haben eines gemeinsam, sie sind allesamt Nutzer der Schulküche in der Grundschule Dollbergen. In einem offenen Brief an Ortsrat Dollbergen, Gemeindeverwaltung und Rat der Gemeinde Uetze setzen sich die Vertreter dieser Interessengemeinschaft für den Erhalt der Schulküche ein. weiterlesen »

Die Landfrauen im Dorf lassen

Landfrauen-Logo Das dachte sich jedenfalls die Vorsitzende der Landfrauen Uetze, Edda Labinski, die in Dollbergen zum ersten Klönen ganz ohne Programm in das Gemeindehaus eingeladen hatte. Zu Kaffee und – natürlich selbst gebackenem – Kuchen saßen am Freitag Landfrauen aus Dollbergen, Katensen und Uetze in lockerer Runde beisammen, um sich über Dies und Das zu unterhalten. weiterlesen »

Wenn Engel reisen

Landfrauen-Logo Am 19. Juni waren die Landfrauen auf dem Dorferlebnispfad unterwegs. Mehr Streuobstwiesen in Dollbergen – diese Idee soll nun weiterverfolgt werden. weiterlesen »