Projekt Schaltkasten

Zukunftswerkstatt Dollbergen Die Zukunftswerkstatt widmet sich unter anderem der Dorfverschönerung. Dazu gehört die optische Aufwertung der unscheinbaren grauen Schaltkästen an den Hauptstraßen (Bahnhofstraße, Fuhsestr., Ackersbergstr. Und Alte Dorfstraße) unseres Dorfes. Bei einer Begehung mit dem Betreiber eon-Avacon und der Ortsbürgermeisterin Tove Knebusch wurden so 20 Stromverteiler-Kästen gefunden, die bemalt werden können, dazu soll auch eine Trafostation künstlerisch hervorgehoben werden. Die Avacon stellt die Materialien zum Bemalen und zur Vorbereitung der Oberflächen der Schaltkästen zur Verfügung.
Inzwischen werden weitere MitgestalterInnen gesucht, die dann „ihren“ Kasten bemalen möchten. Es gibt schon eine kleine Malgruppe, die in den wärmeren Maitagen mit der Arbeit beginnen will. Bis dahin sollen der ZuWeDo-AG Skizzen vorgelegt werden. In der Arbeitsgruppe will man zudem überlegen, die Aktion unter ein Motto oder Thema zu stellen.
weiterlesen »

Nachbarschaftshilfe

Zukunftswerkstatt Dollbergen Zur Sitzung der ZuWedo kam nicht nur Verkehrsplaner Zacherias, auch Damen der Generationenhilfe Abbensen aus dem benachbarten Peiner Landkreis waren am Ende zu Besuch und berichteten von ihrem Verein. Der Ort Abbensen ist bevölkerungsmäßig beinahe so groß wie Dollbergen, insofern gibt es vergleichbar Gemeinsames.
Die Informationen zur Nachbarschaftshilfe gelten dem Bestreben der ZuWedo, Ähnliches hier im Dorf aufzubauen. In Abbensen helfen die Vereinsmitglieder für einen kurzen Zeitraum ihren Mitbürgern etwa bei Gartenarbeit, nach Krankheit im Haushalt usw.
Daneben gibt es auch gesellige Veranstaltungen zum gegenseitigen Kennenlernen, Essen und Bingo oder Vorträge. Zudem gaben Angelika Dettmers und die beiden anderen Vorstandsmitglieder Auskunft über die rechtlichen Aspekte ihrer Vereinsarbeit, etwa zu Schweigepflicht und Versicherungsschutz.
weiterlesen »

Heute Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt Dollbergen Zur heutigen Sitzung der ZukunftsWerkstattDollbergen wurde ein Verkehrsplaner eingeladen. Er wird zu Beginn des Treffens referieren.

Die Sitzung findet am 31. Januar bereits um 17:00 Uhr im Sportheim an der Grundschule Dollbergen, Ackersbergstraße 6a statt.

Zuschauer und neue Mitstreiter sind wie immer herzlich willkommen.

weiterlesen »

Einladung Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt Dollbergen Die nächste Sitzung der ZuWeDo, ZukunftsWerkstattDollbergen tagt Dienstagabend, am 1. November im Sportheim.
Die Mitglieder – neue Dorfgestalter und Zuschauer sind immer herzlich willkommen – treffen sich um 18:00 Uhr.

Es stehen folgende Punkte auf der Agenda:
weiterlesen »

ZuWeDo-Sitzung am 5. Juli

Zukunftswerkstatt Dollbergen Nächster Termin des offenen Arbeitskreises ZukunftsWerkstattDollbergen ist für den 5. Juli geplant, Beginn ist 19:00 Uhr.
Tagungsort ist wiederum das TSV-Sportheim an der Ackersbergstr. 6a.

Das Protokoll der letzten Sitzung liegt als PDF-Datei vor und kann auf der Seite der ZuWeDo/Dateien eingesehen und heruntergeladen werden.

Für die Bildung von Projekt-Gruppen bedarf es noch einiger Mitstreiter. Wem die Entwicklung des Dorfes am Herzen liegt, mag gerne zu den Sitzungen kommen und sich informieren. Der Arbeitskreis ist für alle Bürger offen.
weiterlesen »

Gemeinsam die Dorf-Zukunft gestalten

Zukunftswerkstatt Dollbergen Am 2. Juni, Donnerstag, ab 19:00 Uhr tagt erneut die offene Runde der ZukunftsWerkstattDollbergen im TSV-Sportheim an der Ackersbergstraße.

Dazu sind alle interessierten Dollberger herzlich eingeladen.

weiterlesen »

Neue Ziele bei der ZuWeDo

Zukunftswerkstatt Dollbergen Sind die Dollberger zu zufrieden mit ihrem Dorf?
Am vergangenen Mittwoch trafen sich einige wenige Hartgesottene im Sportheim, um grob den weiteren Weg der Zukunftswerkstatt Dollbergen vorzuzeichnen und sich über die vorhandenen Möglichkeiten zu informieren. Zuvor gab die Moderatorin des Abends, Regionalmanagerin der LEADER-Region Gudrun Viehweg einen Überblick zu förderwürdigen Projekten beispielsweise. Ein kluges Beispiel angewandter Dorfentwicklung in Bezug auf einen lebendigen Dorftreff gaben die Hänigser Christine Späthe und Ulrich Schmotz von der dortigen Kunstspirale mit einer Dokumentation über das über Jahre gewachsene Angebot im Dorftreff Hänigsen.
weiterlesen »